69 Infizierte im Kreis Höxter gelten wieder als geheilt – Aktuell gibt es 119 Infizierte
Neun neue Corona-Fälle

Kreis Höxter (WB). Im Kreis Höxter sind bis Karsamstag, 12 Uhr, insgesamt 189 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen worden. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt. Seit Karfreitag sind damit neun neue bestätigte Infektionen hinzugekommen. Inzwischen gelten 69 Personen aber wieder als gesund, so dass die Anzahl der aktuellen Infektionen bei 119 liegt.

Samstag, 11.04.2020, 13:55 Uhr aktualisiert: 11.04.2020, 15:58 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Das ist nach Zahlen des Kreisgesundheitsamtes eine Person mehr als noch am Karfreitag. Wie mehrfach berichtet ist im Kreis Höxter bislang eine Person mit bestätigter Infektion verstorben . Dabei handelt es sich um einen 80-jährigen Mann in Warburg mit Vorerkrankungen.

So verteilen sich die Zahl der aktuell Infizierten und Genesenen auf die Städte des Kreises:

Bad Driburg: 2 Infizierte, 3 Genesene

Beverungen: 5 Infizierte, 8 Genesene

Borgentreich: 12 Infizierte, 12 Genesene

Brakel: 3 Infizierte, 5 Genesene

Höxter: 31 Infizierte, 15 Genesene

Marienmünster: 3 Infizierte, 0 Genesene

Nieheim: 3 Infizierte, 5 Genesene

Steinheim: 10 Infizierte, 12Genesene

Warburg: 39 Infizierte, 9 Genesene

Willebadessen: 11 Infizierte, 0 Genesene

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366373?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker