Cineplex-Kino Warburg öffnet am Samstag erstmals nach drei Monaten wieder
Mit „Sonic“ beginnt ein Stück Normalität

Warburg (WB). Drei Monate lang war das Cineplex-Kino wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Jetzt werden wieder in zwei von acht Sälen Filme gezeigt – drei für Erwachsene und fünf für Kinder. Startschuss ist am Samstag, 20. Juni, um 16.55 Uhr. Die kleine Zeichentrickfigur „Sonic“ macht den Anfang.

Freitag, 19.06.2020, 07:03 Uhr aktualisiert: 19.06.2020, 07:10 Uhr
Noch ist der Saal 3 des Warburger Cineplex-Kinos geschlossen. Doch von Samstag an werden dort und im benachbarten Saal 4 wieder Filme für Erwachsene und Kinder gezeigt, berichten Ute und Judith Schlinker (vorne). Foto: Jürgen Vahle
Noch ist der Saal 3 des Warburger Cineplex-Kinos geschlossen. Doch von Samstag an werden dort und im benachbarten Saal 4 wieder Filme für Erwachsene und Kinder gezeigt, berichten Ute und Judith Schlinker (vorne). Foto: Jürgen Vahle

Kinos in Nordrhein-Westfalen durften eigentlich schon am 30. Mai wieder unter strengen Hygienevorschriften öffnen. Familie Dohmann hatte ihr „Central“ in Borgentreich auch wenige Tage später wieder am Start. Doch Familie Schlinker wollte sich noch etwas Zeit lassen.

Filme in zwei Sälen

„Es fehlen einfach die neuen Filme, außerdem waren die Corona-Vorschriften am Anfang so streng, dass Vorstellungen nicht sinnvoll gewesen wären“, berichtet Ute Schlinker. Und so ganz ohne Kino mussten die Filmfans in Warburg ja auch nicht auskommen. Als eines der ersten Unternehmen in der Region öffneten die Schlinkers zu Ostern das Autokino. Das soll auch weiter angeboten werden, solange die Nachfrage da ist.

Von Samstag an werden in Warburg aber auch wieder Filme in zwei Sälen gezeigt. Zum einen stehen die ersten Neuerscheinungen in den Startlöchern, zum anderen sind mittlerweile im Cineplex alle Hygienevorgaben umgesetzt worden. „Wer kommt, kann ein gutes Gefühl haben“, versprechen Ute und Judith Schlinker. Das Kino habe zudem mit Blick auf die anstehenden Ferien etwas anbieten wollen.

25 Besucher pro Saal

„Viele fahren in diesem Jahr nicht in den Urlaub, außerdem kommen in den nächsten Wochen einige neue Kinderfilme auf den Markt“, berichtet Ute Schlinker weiter. Kostendeckend sei das alles nicht, aber damit neue Filme an den Start gehen könnten, müssten möglichst viele Häuser in Deutschland geöffnet sein. Da will das Cineplex keine Ausnahme machen.

Allzu viele Gäste werden es am Anfang beim so genannten Soft-Opening an diesem und am kommenden Wochenende nicht werden. Gespielt wird zunächst nur in den Sälen 3 und 4, die jeweils 100 Personen fassen. Eingelassen werden aber aus Sicherheitsgründen nur 25 Besucher pro Saal. Man kann Tickets – soweit noch vorhanden – vor Ort kaufen, das Cineplex empfiehlt aber, sich die Karten vorher im Internet ( www.cineplex.de/warburg/ ) zu sichern. Zu allen Kinderfilmen beträgt der Eintritt fünf Euro.

Hoffen auf neue Ware

Vom 2. Juli an sei dann eine weitere Öffnungswelle geplant. Dann sollen auch wieder wochentags Filme gezeigt werden. Und die Warburger Kinobetreiber hoffen auf neue Ware – „Tenet“ beispielsweise, ein Science-Fiction-Film des Regisseurs Christopher Nolan (Batman, Interstellar, Dunkirk), der für Ende Juli angekündigt ist. Auch der neue James Bond (Keine Zeit zu sterben) und die Fortsetzung des Tom-Cruise-Klassikers „Top Gun“ werden noch in 2020 erwartet.

Kinderfilme wie den neuen Ostwind und Peter Hase 2 könnten schließlich dafür sorgen, dass das Kino-Jahr vielleicht doch noch versöhnlich endet. Mit den Einnahmen aus dem Autokino habe man jedenfalls gerade die laufenden Kosten decken können, berichtet Ute Schlinker.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7456771?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Einigung zu Notbremse: Ausgangsbeschränkungen erst ab 22 Uhr
In einem früheren Entwurf waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr vorgesehen. Vor allem dieser Punkt hatte in der Opposition für massive Kritik gesorgt.
Nachrichten-Ticker