Großeinsatz in der Warburger Hauptstraße
Einbrecher dringen in Bankgebäude ein

Warburg (WB/vah). Einbrecher sind am späten Mittwochabend in die Vereinigte Volksbank an der Warburger Hauptstraße eingedrungen. Gestohlen wurde offenbar nichts.

Donnerstag, 17.09.2020, 11:40 Uhr aktualisiert: 17.09.2020, 11:44 Uhr
Einbrecher sind am Mittwochabend in die Vereinigte Volksbank in Warburg eingedrungen. Foto: Jürgen Vahle
Einbrecher sind am Mittwochabend in die Vereinigte Volksbank in Warburg eingedrungen. Foto: Jürgen Vahle

Die alarmierte Polizei konnte vor Ort auch niemanden mehr antreffen. Der Einbruch führte allerdings dazu, dass ein Großaufgebot an Einsatzkräften mit mehrere Polizeiwagen und Zivilstreifen in die Hauptstraße eilte. Zu den weiteren Details wollte die Polizei gestern aus taktischen Gründen noch keine Stellung nehmen.

Ungeklärt bleibt daher auch, wie die Täter in das Bankgebäude eindringen und flüchten konnten. Der Polizeieinsatz war jedenfalls nach einer Stunde beendet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7588604?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker