Inzidenz steigt auf 127,63 – 42 neue Infektionen erkannt
Corona: Weiterer Todesfall in Willebadessen

Kreis Höxter -

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter ist am Samstag deutlich von 116,93 auf 127,63 gestiegen. Es wurde außerdem ein weiterer Todesfall aus Willebadessen gemeldet.

Samstag, 12.12.2020, 15:09 Uhr aktualisiert: 12.12.2020, 15:12 Uhr
Symbolbild
Symbolbild Foto: Sven Hoppe/dpa

 

Auch die Zahl der aktiven Corona-Infektionen hat sich um 14 auf 377 erhöht. Es gibt 42 neue Fälle, 27 weitere Personen gelten als genesen.

Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen beträgt jetzt 1737. Als genesen gelten insgesamt 1330 Personen. Insgesamt sind mittlerweile 30 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, gestorben.

Die aktiven Corona-Fälle werden gemeldet aus Bad Driburg (56/-2), Beverungen (15), Borgentreich (33/+2), Brakel (54), Höxter (76/+12), Marienmünster (20/+4), Nieheim (12/+1), Steinheim (39/+2), Warburg (61) und Willebadessen (11/-5).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7720784?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Wirecard: Ein Kanzlerkandidat im Zeugenstand
Finanzminister Olaf Scholz muss dem U-Ausschuss zum Wirecard-Skandal Rede und Antwort stehen.
Nachrichten-Ticker