Einsatz in Borlinghausen – Keine Verletzten
Wehr bekämpft Kaminbrand

Willebadessen -

Einen Kaminbrand hat die Feuerwehr am Montagabend in Borlinghausen bekämpft. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Dienstag, 12.01.2021, 13:52 Uhr aktualisiert: 12.01.2021, 13:54 Uhr
Einen Kaminbrand in Borlinghausen hatte die Feuerwehr schnell im Griff.
Einen Kaminbrand in Borlinghausen hatte die Feuerwehr schnell im Griff. Foto: Feuerwehr Warburg

Nach Angaben von Holger Kuhaupt, Leiter der Löschgruppe Borlinghausen, war die Feuerwehr um 18.12 Uhr alarmiert worden. Die Löschgruppe rückte daraufhin gemeinsam mit den Kameraden aus Bonenburg aus.

Der Löschzug Warburg entsandte seine Drehleiter und sein Tanklöschfahrzeug TLF4000 nach Borlinghausen. Auch die Polizei war vor Ort.

Beim Eintreffen der Wehr hatten die Bewohner das Haus bereits vorbildlich verlassen, erklärt Kuhaupt.

Daraufhin kontrollierten Feuerwehrleute unter Atmenschutz eine verrauchte Wohnung und den Kamin. Auch wurde ein Schornsteinfeger hinzugezogen.

Die Bewohner konnten rasch wieder in das Haus zurückkehren: Um 19.33 Uhr war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762494?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Teile von OWL bald mit Einkauf ohne Termin
Einkaufsstart am Montag in Höxter: Theresia Peters von A & K Schuhmoden begrüßt Kundin Christine Kamp.
Nachrichten-Ticker