Fußmarsch gegen „Junge Alternative“ – 300 Menschen nehmen teil – Besucher aus dem Warburger Land
Demo in Volkmarsen verläuft friedlich

Volkmarsen/Warburg (WB/aho/dal) -

„Macht Lärm, aber lasst euch nicht provozieren“, bat Moderator Daniel Clemens die etwa 300 Menschen, die sich am Samstag auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Volkmarsen zusammengefunden hatten. Dort startete eine Demonstration gegen den Bundeskongress des Jugendverbandes „Junge Alternative“ der AfD in der nahen Nordhessenhalle.
Sonntag, 18.04.2021, 21:28 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.04.2021, 21:28 Uhr
Etwa 300 Menschen demonstrierten gegen das Treffen der Jungen Alternative. Es blieb friedlich.
Etwa 300 Menschen demonstrierten gegen das Treffen der Jungen Alternative. Es blieb friedlich. Foto: Astrid E. Hoffmann
Bündnis 90/Die Grünen und die SPD hatten die Demo organisiert. Clemens, Stadtverordneter der Grünen, wies auf Masken- und Abstandsregeln hin und darauf, für die Kontaktnachverfolgung die Corona-Warn-App oder die Luca-App zu nutzen. Dann zogen Anhänger von SPD, Jusos, Grünen, Grüne Jugend und weitere Bürger los.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7922994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7922994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker