Teilnehmer zwischen 12 und 15 Jahren für Projekt der Stadt Warburg und der Hertie-Stiftung gesucht
Mehr als 900 Jugendliche erhalten Post

Warburg WB/vah -

Mehr als 900 Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren in Warburg haben die Möglichkeit, an dem Projekt „Jugend entscheidet“ teilzunehmen. Eine Postkarte mit entsprechenden Infos wird nun an die jungen Leute verschickt, um ihr Interesse an dem Projekt der Stadt Warburg und der Hertie-Stiftung zu wecken.
Montag, 19.04.2021, 23:59 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 19.04.2021, 23:59 Uhr
Mit einer solchen Postkarte soll Lust auf das Jugendprojekt gemacht werden.
Mit einer solchen Postkarte soll Lust auf das Jugendprojekt gemacht werden. Foto: WB
„Jugend entscheidet“ wird von der Stiftung finanziert und von der Stadtverwaltung unterstützt. Ziel ist es, Jugendliche stärker an politischen Prozessen zu beteiligen. Für Bürgermeister Tobias Scherf eine Herzensangelegenheit, war es doch eines seiner zentralen Versprechen im Wahlkampf. Wie berichtet hatten sich 115 Kommunen für das Projekt beworben, zehn waren ausgewählt worden – darunter auch Warburg.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924023?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7924023?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker