Warburger Traditionsunternehmen wird von Claudius Maag übernommen
Wilke Moden öffnet wieder

Warburg -

Im traditionsreichen Warburger Modehaus Wilke am Neustadtmarktplatz gehen die Lichter bald wieder an. Modeexperte Claudius Maag übernimmt die Immobilie.

Mittwoch, 21.04.2021, 11:42 Uhr aktualisiert: 21.04.2021, 11:44 Uhr
Wilke Moden öffnet wieder. Immobilien-Inhaberin Heike Ritgen hat eine Nachnutzung gefunden.
Wilke Moden öffnet wieder. Immobilien-Inhaberin Heike Ritgen hat eine Nachnutzung gefunden. Foto: Ralf Benner

Über einen entsprechenden neuen Mietvertrag zwischen Besitzerin Heike Ritgen und dem mittelständischen Handelsunternehmen Zollernalb GmbH aus Süddeutschland ist am Dienstagabend im Rat der Stadt Warburg informiert worden.

Claudius Maag und Heike Ritgen gehören zu den ersten in Warburg, die von einem neuen Innenstadtförderprogramm des Landes profitieren, mit dem den kriselnden Innenstädten wieder geholfen werden soll. Warburg hat aus diesem Topf Fördergeld in sechsstelliger Höhe erhalten.

Die Zollernalb GmbH will das Warburger Modehaus unter dem bekannten Namen Wilke Moden weiter führen und 490 Quadratmeter Verkaufsfläche nutzen.

Wilke Moden war zum 31. März 2020 geschlossen worden. Die extrem schwierige Geschäftslage für den Textileinzelhandel in Kleinstädten und die schwache Kundenfrequenz hatte Geschäftsführerin Heike Ritgen damals als Grund angegeben. Zwischenzeitlich gab es Pläne, in dem historischen und stadtbildprägenden Gebäude ein Café einzurichten. All dies ist nun vom Tisch.

Über die Facebook-Seite von Wilke-Moden sucht Claudius Maag bereits Mitarbeiter. Nach Informationen im Warburger Rat soll das Geschäft im Juni oder Juli öffnen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7927672?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker