Willebadessen Jochen Behler leitet den Löschzug

Der neue Vorstand beim Löschzug Peckelsheim (von links): Wolfgang Janzen (Jugendwart), Ulrich Jakob (Schriftführer), Marco Billau (stellvertretender Zugführer und Gerätewart), Dieter Wecker (stellvertretender Jugendwart und Atemschutzgerätewart), Johannes Legge (stellvertretender Kassenwart), Marco Janzen (stellvertretender Jugendwart), Thomas Kleinschmidt (Kassenwart), Maximilian Krelaus (Standartenträger), Matthias Müller (stellvertretender Zugführer), Ricarda Rüsing (Standartenträger), Jan Hagemeyer (stellvertretender Schriftführer), Yves Scherf (Standartenträger), Justus Weiffen (Standartenträger) und Jochen Behler (Zugführer). Foto:

Jochen Behler ist der neue Löschzugführer in Willebadessen-Peckelsheim. Sein Vorgänger Michael Rüsing ist seit einem Jahr auch stellvertretender Wehrführer der Stadt Willebadessen und hat das Amt des Löschzugführers abgegeben. mehr...

Der Vorstand des Peckelsheimer Heimatvereins (von links): Josef Scherf, Vorsitzender Heinrich Ernst, Marga Ernst, Gisela Buthe, Klaus-Dieter Lenz, Marlies Kureck, Manfred Kureck, Karl-Heinz Figge und Werner Nachtsheim. Foto: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen Hubert Buthe ist Ehrenvorsitzender

Vorstandswahlen haben bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Peckelsheim (Stadt Willebadessen) im Fokus gestanden. Zudem wurden mit Hubert Buthe und Klaus-Dieter Lenz zwei verdiente Vorstandsmitglieder geehrt. mehr...


Zwölf Mädchen bilden die neue Funkengarde des Peckelsheimer Karnevalsvereins ­Pickel-Jauh. Über die neue Truppe freuen sich (hinten, von links) Mario Schulte (Vorsitzender), Uwe Jonietz (Präsident) und die Trainerinnen Sarah Engelbogen und Denise Schwarz (zudem stellvertretende Vorsitzende). Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Pickel-Jauh trainiert erste Funkengarde

Als die zwölf Mädchen im Takt eines »Ballermann«-Medleys marschieren, schaut die Pickel-Jauh-Führungsriege gebannt zu. Vor ihnen steht die erste Tanztruppe des Karnevalsvereins: die Funkengarde. mehr...


Stellen die Kriminalitätsstatistik 2018 vor: Polizeidirektor Christian Brenski (von links), Landrat Friedhelm Spieker, Karlheinz Schröder, Leiter des Kriminalkommissariats 1, und Guido Oelmann, Leiter der Führungsstelle Kriminalität. Foto: Sabine Robrecht

Kreis Höxter Finger weg vom Rauschgift

Die Polizei kritisiert die Verharmlosung »weicher« Drogen. Weil sich der Wirkstoffgehalt insbesondere beim Marihuana deutlich nach oben entwickelt habe, gerieten junge Menschen schnell in die Abhängigkeit, warnt Karlheinz Schröder der Kreispolizeibehörde Höxter. mehr...


Wollen für ihren Glauben und ihre Heimat im ländlichen Raum einstehen: Die Mitglieder der KLJB bei ihrer Hauptversammlung in der Gemeindehalle Tietelsen. Als neuer Regionalvorsitzender wurde Florian Wiemers (fünter von links) gewählt. Foto:

Warburg »Zeigen, was uns wichtig ist«

Mit Florian Wiemers (19) haben die zwei Verbände der Katholischen Landjugendbewegung im Kreis Höxter nun einen neuen Regionalvorsitzenden. mehr...


Daumen hoch für das Projekt »Ökoprofit«: Die Beteiligten ziehen bei einem Workshop in der Polstermöbelmanufaktur Finkeldei in Nieheim eine positive Zwischenbilanz. »Ökoprofit« steht für »Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik«. Foto: Sabine Robrecht

Kreis Höxter Umweltschutz spart Kosten

22.000 Kaffee-Plastikbecher im Jahr: »Als wir diese Zahl ermittelt haben, war uns klar: Da müssen wir dran«, sagt Christian Einwohlt, Mitarbeiter der Spedition Heinrich Mahlmann in Steinheim. Inzwischen trinken die »Mahlmänner« ihren Kaffee aus Mehrwegbechern. mehr...


Der Ford, mit dem die 29-Jährige unterwegs war, erlitt einen Totalschaden. Foto: Polizei

Willebadessen Reh ausgewichen: 29-Jährige landet im Graben

Weil sie offenbar einem Reh ausweichen wollte, ist eine 29-Jährige mit ihrem Ford Fiesta am Freitag auf der K 19 zwischen Helmern und Willebadessen ins Schleudern geraten und im Graben gelandet. mehr...


Die umfangreichen Außenarbeiten am Schloss Schweckhausen beginnen: Zunächst wird mithilfe eines Baggers die Gräfte trockengelegt und entschlammt. Schicht um Schicht wird das Erdreich dabei vorsichtig abgetragen. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Langjährige Sanierung geht weiter

Die umfangreiche Sanierung des Schloss Schweckhausen geht weiter. In diesem Jahr wird das Ensemble von Außen wieder hergerichtet, 2020 soll die Innensanierung folgen. mehr...


Ulrich Stamm vom Biomassehof (links) und Peter Unruh (Firma Vornholt) bereiten das Gießen des Betonfundamentes für den Anbau vor. In etwa zwei bis drei Wochen beginnt der Aufbau des Gebäudes. Die Arbeiten sollen bis Ende März abgeschlossen sein. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Baubeginn am Biomassehof Borlinghausen

Am Biomassehof Borlinghausen (Stadt Willebadessen) sind die Bagger angerollt. Wie berichtet entsteht vor Ort eine Dauerausstellung für nachwachsende Bau- und Dämmstoffe. Dafür wird nun ein Gebäude angebaut. mehr...


Gut aufgestellt (von links): Johannes Kenter (Kassierer), Thomas Schäfers (Kassenprüfer), Patrick Weiß (Kassenprüfer), Andreas Kleinschmidt Michels (25 Jahre, Kassenprüfer), Stefan Arendes (erster Vorsitzender) und Veronika von Skopnik (zweite Vorsitzende). Foto: Bettina Peters

Willebadessen Musiker können Nachwuchs begeistern

Der Musikverein Löwen hat 2018 zehn Kinder und Jugendliche für das Musizieren begeistern können. Ein Schnuppernachmittag hat die neuen Mitglieder auf den Musikverein aufmerksam gemacht. mehr...


1 - 10 von 529 Beiträgen