Willebadessen Peckelsheimer SPD wählt Vorstand

Der neue Vorstand (von links): Christian Schumacher, Matthias Meyer, Sigrid Ihmor, Maria Rose, Dorit Flore und Michael Flore. Foto:

Die Sozialdemokraten aus Willebadessen-Peckelsheim haben auf ihrer Mitgliederversammlung den Vorstand des SPD-Ortsvereins für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. mehr...

Beim Stadtfeuerwehrfest wurden Beförderungen ausgesprochen (von links): der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Michael Rüsing, Nicole Genau, Dominik Gockeln, Matthias Bannenberg, Marcel Rottkamp, Marcus Hesselmann, Eike Horstmann, Tobias Gockeln, Matthias Sake und der Leiter der Feuerwehren des Stadtgebiets Willebadessen Benjamin Ortmann. Foto: August Wilhelms

Willebadessen Wehrleute steigen im Dienstgrad auf

Im Rahmen des Stadtfeuerwehrfestes, das mit der 125-jährigen Geschichte der Feuerwehr im Stadtteil Willebadessen gefeiert wurde, konnten Führungskräfte der Wehren in einen höheren Dienstgrad befördert und langjährige Mitglieder geehrt werden. mehr...


Die Käfer ziehen unter der Rinde ihre »Bahnen«. Von außen merkt man den Bäumen den Befall zunächst nicht an. Vor allem Fichten seien davon betroffen – wie hier in Steinheim. Foto: Harald Iding

Steinheim/Brakel/Warburg »Attacke der Borkenkäfer«

Martin Wagemann vom Regionalforstamt Hochstift schlägt Alarm. Die Fichtenbestände in der Region seien bedroht. Nicht nur das Sturmtief »Friederike« habe ihnen zugesetzt – jetzt schlägt auch ein kleiner Käfer unter der Rinde zu. mehr...


Gemeindereferent Daniel Feldmann hat mit Kreide die Hashtags #hetzefrei und #wirsindmehr auf das Pflaster des Kirchplatzes in der Südstadt geschrieben. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg/Brakel/Warburg »Wir stehen für Mitmenschlichkeit«

»Mit ewig gestrigen Positionen lässt sich nichts anfangen außer Mauern zu bauen.« Eine ähnliche Meinung wie Franz Henneken (52) haben wohl alle etwa 300 Teilnehmer der Aktion »Wir sind mehr – Kirche im Kreis Höxter zeigt Gesicht gegen rechts«. mehr...


Auf 125 Jahre Dienst für die Allgemeinheit kann die Freiwillige Feuerwehr Willebadessen (hier auf dem Foto) zurückblicken. Zum Festzug beim gleichzeitig stattfindenden Stadtfeuerfest waren 21 auswärtige Wehren in das Eggestädtchen gekommen. Foto: August Wilhelms

Willebadessen Seit 125 Jahren im Einsatz

Mit einem großen Umzug der zwölf Wehren des gesamten Stadtgebiets Willebadessen und den befreundeten Löschzügen und Löschgruppen feierte die Freiwillige Feuerwehr der Eggestadt ihr 125-jähriges Bestehen mit dem Stadtfeuerwehrfest. Insgesamt 350 Teilnehmer aus 21 Gastwehren hatten sich zum Jubiläumsfest angemeldet. mehr...


Frisch gewählt – das neue Vorstandsteam der Grünen im Kreis Höxter (von links): Roswitha Eggert, Josef Schrader, Sprecher Ricardo Blaszczyk aus Warburg, Kai Dietrich (im Amt als Kassierer bestätigt), Kristin Launhardt-Petersen und Uwe Rottermund, der als Beisitzer seine Arbeit fortsetzt. Foto: Ludger Roters/Grüne

Höxter/Warburg/Brakel Sozialpolitik steht im Fokus

Die Partei »Bündnis 90/die Grünen« im Kreis Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt. Ricardo Blaszczyk aus Warburg löst Uwe Rottermund aus Brakel nach sechs Jahren als Kreissprecher ab. mehr...


Der Spielmannszug Peckelsheim sorgt für musikalische Unterhaltung auf dem großen Familienfest zum 700-jährigen Jubiläum der Stadtrechte Peckelsheim. Fotos: Michaela Weiße

Willebadessen Peckelsheim feiert fröhliches Familienfest

Die Mühen der Ortsgemeinschaft und der Vereine haben sich gelohnt: Das große Familienfest zum 700-jährigen Jubiläum der Stadtrechte Peckelsheim am Sonntag war ein voller Erfolg. Das abwechslungsreiche Programm fand bei den zahlreichen Gästen großen Anklang. mehr...


Das 537 Einwohner zählende Dorf Niesen (Stadt Willebadessen) hat die Kommission begeistert. Die Nethebrücke führt am Ort vorbei. Foto: Jörg Henze

Borgentreich/Willebadessen Niesen und Körbecke sind Gewinnerdörfer

Niesen und Körbecke zählen zu den Gewinnerdörfern des Landeswettbewerbs »Unser Dorf hat Zukunft«, die in Bad Sassendorf bekannt gegeben wurden. mehr...


Das Gebäude des alten Aldi-Marktes in Willebadessen steht zurzeit leer. Mittlerweile hat der ­Konzern, dem die Immobilie gehört, das Gebäude absperren lassen. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Nachnutzung für Aldi-Gebäude unklar

Nach wie vor ist unklar, wie das Gebäude des Aldi-Marktes in Willebadessen künftig genutzt wird. Mittlerweile wurden die Fenster des leerstehenden Gebäudes mit Sperrholzplatten versiegelt. mehr...


Das Welterbe Corvey steht 2018 ganz im Zeichen von Baumaßnahmen: Vorburg und Gastronomiegebäude (Marstall) sind eingerüstet. Foto: Michael Robrecht

Kreis Höxter Ausflugstipp fürs Wochenende: Denkmäler entdecken

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals sind am Sonntag im Kreis Höxter wieder zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude geöffnet. Erstmals wird in Höxter das Tilly-Haus seine Türen öffnen. Es steht vor dem Umbau. mehr...


11 - 20 von 406 Beiträgen