Willebadessen/Warburg SPD fordert Lärmschutz

SPD im Kreis setzt sich für mehr Lärmschutz ein (von links): Nora Wieners, Oliver Ulloth, Mario Schmidt, Guido Gell, Lena Volmert, Helmut Lensdorf und Marcel Franzmann. Foto:

Die SPD im Kreis Höxter fordert mehr Lärmschutz für die Dörfer entlang der Bahntrasse Altenbeken-Warburg. „Hier muss zügig gehandelt werden“, sagt Kreisvorsitzender Helmut Lensdorf mehr...

Die jüngst fertig gestellte Gedenkstätte Katharina Kasper. Foto:

Willebadessen Gedenkstätte wird eingeweiht

Die Vitusgemeinde Willebadessen lädt für Sonntag, 9. August, zum Festhochamt in den Pfarrgarten, Klosterstraße 33, ein. Im Anschluss an die Heilige Messe, die bei schlechtem Wetter in der Kirche stattfindet, wird Zelebrant Monsignore Prof. Dr. R. Althaus die im Frühjahr fertig gestellte Gedenkstätte Katharina Kasper an der Ruhestätte der Armen Dienstmägde Jesu Christi segnen und einweihen. mehr...


Dem Jubelpaar Resi und Helmut Bremer (vorne) gratulierten (hinten, von links) Wolfgang Reifer, Ulrich Pieper und Bernd Berheide.

Willebadessen Gratulationen zur Goldhochzeit

Gerne wäre der Musikverein Willebadessen jetzt zum Ständchenspielen in den Drosselweg in Willebadessen aufmarschiert. Das Ehrenmitglied Helmut Bremer und seine Frau Resi konnten nämlich das Fest der Goldenen Hochzeit feiern. mehr...


Pächter Harald Nutt und Sohn Matthäus kümmern sich um die Landschaftspfleger, die Pinzgauer Ziegen. Die Tiere stammen aus Österreich. Sie haben in ihrer neuen Heimat am Hüssenberg schon ordentliche Fressarbeit geleistet. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Ziegen pflegen den Hüssenberg

14 Ziegen zähmen den Pflanzenbewuchs am Hüssenberg in Willebadessen-Eissen. Seit 2016 wurde der Hüssenberg, der im Verfahrensgebiet der Bodenordnung Großen­eder-Börde liegt, nicht mehr bewirtschaftet. Dem wird nun mit den Pinzgauer Ziegen als Landschaftspflegern entgegengewirkt mehr...


Kirsten Strauch füttert einen Vogel. Die Restauratorin hat in der privaten Wildvogelhilfe Kreis Höxter ihre Lebensaufgabe gefunden. Sie pflegt mit Liebe und Hingabe Wildvögel, die verletzt wurden oder zu schwach sind. Foto: Bettina Peters

Willebadessen Aufnahmestopp bei Wildvogelhilfe

„Wenn ein Vogel von deiner Hand abhebt, um in die Freiheit zu fliegen, ist das ein atemberaubendes Gefühl“, erzählt Kirsten Strauch aus Willebadessen-Helmern. Die Restauratorin hat in der privaten Wildvogelhilfe Kreis Höxter ihre Lebensaufgabe gefunden. Sie pflegt mit Liebe und Hingabe Wildvögel, die verletzt wurden oder zu schwach sind. Erstmalig musste sie jetzt aber einen Aufnahmestopp verhängen. mehr...


Blick in den Hobbykeller: Hauptberuflich arbeiten Sonja Lange als Krankenschwester und Hubertus Villmer als Kraftfahrer. Nebenberuflich betreiben die Peckelsheimer nun „Sonjas Nähstube“. Auch aufwendige Stickereien gehören zum Portfolio. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Nebenjob: Nähen und Sticken

Golden schimmert der Schriftzug „Peckelsheim“ auf dem schwarzen Samtkissen. Darüber: Das fein gestickte Wappen des Willebadessener Stadtteils. Entstanden ist das Stück in „Sonjas Nähstube“ in Peckelsheim. Dort gehen Sonja Lange und Hubertus Villmer ihrem Hobby nach: Nähen und Sticken. mehr...


Noch gibt es an der Kreuzung von L820, L763 und Hohlweg kein Durchkommen nach Niesen. Das soll sich bald ändern. Bis zum Ende der Ferien soll die Strecke wieder frei sein. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen L 820: Arbeiten im Zeitplan

Die Bauarbeiten an den Straßen L 763 und L 820 zwischen den Willebadessener Stadtteilen Fölsen und Niesen kommen gut voran. Das teilt Andreas Hüser, Pressesprecher von Straßen.NRW, mit mehr...


Ricardo Blaszczyk (50), Fachinformatiker aus Warburg, tritt von seinen Kandidaturen und von allen seinen Parteiämtern bei Bündnis 90/Die Grünen zurück. Foto:

Warburg Ricardo Blaszczyk gibt Landratskandidatur auf

Warburg/Höxter (WB/ben). Ricardo Blaszczyk (50), Fachinformatiker aus Warburg, tritt von seinen Kandidaturen und von allen seinen Parteiämtern zurück. Darüber informiert der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Höxter überraschend am Freitagnachmittag. mehr...


Im Kreis Höxter ist kein neuer offizieller Fall von Covid 19 gemeldet worden. Foto: dpa

Kreis Höxter Kein neuer Corona-Fall

Im Kreis Höxter gibt es keinen weiteren offiziellen Fall von Covid-19 (Stand Freitagmorgen 19 Uhr). Damit ist seit Donnerstag eine Person eine Person mit dem Coronavirus infiziert. mehr...


Frauen verschiedener Nationalitäten haben sich beim Internationenlen Frauenseminar auf der Hegge über ihre Kulturen ausgetauscht. Es nahmen Frauen aus Syrien, Eritrea, Sri Lanka, den Philippinen, Madagaskar und Deutschland teil. Foto:

Willebadessen Gemeinsam Zusammenleben gestalten

Unter der Überschrift „Gemeinsam Zusammenleben gestalten“ hat in diesen Tagen ein Internationales Frauenseminar auf der Hegge in Willebadessen-Niesen stattgefunden. mehr...


181 - 190 von 1232 Beiträgen