Höxter/Brakel/Warburg Mehrere Bäume umgestürzt

Am Corveyer Hafen ist ein Baum umgestürzt – die Feuerwehr Höxter hat diesen entfernt. Foto: Thomas Kube

Polizei und Feuerwehr sind am Sonntagabend wegen des Sturmtiefs Sabine zu ersten Einsätzen im Kreis Höxter ausgerückt. Bis 19.30 Uhr mussten sie etwa ein dutzend Mal aktiv werden. mehr...

Symbolfoto. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen/Lichtenau Sturm „Sabine“: Straßen gesperrt

Das angekündigte Sturmtief „Sabine“ führt zu Behinderungen im Straßenverkehr. Im Bedarfsfall können die Einsatzkräfte weitere Straßen sperren. mehr...


Die St.-Kilian-Schützen haben gewählt (von links): Christian Rakebrand, Christoph Kurzen, Josef Schäfers, Patrick Weiß, Karsten Küting, Michael Werner, Marcus Poll, Reiner Hausmann-Kenter, Axel Hartmann, Peter Flore und Markus Ernst. Foto:

Willebadessen Markus Ernst bleibt Oberst

Während der Generalversammlung der St.-Kilian-Schützenbruderschaft Willebadessen-Löwen sind der Vorstand und Teile des Offizierskorps für die nächsten drei Jahre gewählt worden. Alter und neuer Vorsitzender und Oberst ist Markus Ernst. mehr...


Symbolfoto. Foto: Bernd Bexte

Warburg/Willebadessen/Borgentreich Sturmwarnung: weitere Schulen bleiben zu

Aufgrund der Warnungen vor dem Sturmtief „Sabine“ haben am Wochenende weitere Schulen im Warburger Land für den Schultag am Montag, 10. Februar, Anweisungen herausgegeben. mehr...


Ein Orkan zieht in der Nacht zu Montag über das Warburger Land (Symbolfoto). Foto: Jürgen Vahle

Warburg Schulen bleiben geschlossen

Ein Orkan zieht auf und soll in der Nacht zu Montag das Warburger Land erreichen. Das hat Konsequenzen für viele Grundschüler. mehr...


Cellistin Claudia Schwarze hat das Programm bereichert. Foto: Bettina Peters

Willebadessen Anekdoten aus dem Kloster

Die Aktion „Finde dein Licht“, die von der „Arbeitsgemeinschaft Klosterlandschaft Westfalen-Lippe“ und der LWL organisiert wird, hat in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge stattgefunden. mehr...


Die Abordnung des Erzbistums hat sich (von links) den Fragen gestellt: Moderatorin Jutta Tacke, Monsignore Andreas Kurte (Personaldezernent), Thomas Wendland (Konfliktmanagement) und Dr. Petra Lillmeier (Interventionsbeauftragte). Foto: Roman Winkelhahn

Willebadessen „Ein bedrückendes Schweigen“

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den Leiter des Pastoralverbundes Willebadessen-Peckelsheim wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt. Die Vorwürfe sind verjährt. Das kirchenrechtliche Ermittlungsverfahren gegen den Priester geht weiter. Er bleibt beurlaubt. mehr...


176 Mitglieder zählt der Förderverein des Löschzuges Willebadessen zurzeit, 24 von ihnen waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt. Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden, Mathias Hund und Matthias Bannenberg, begrüßten die ­Anwesenden. Vergangene und anstehende Termine wurden besprochen.

Willebadessen Einheit rückt 35 Mal aus

Zu 35 Einsätzen ist der Löschzug Willebadessen im Jahr 2019 ausgerückt. Drei dieser Einsätze waren Verkehrsunfälle auf der Landstraße 828, bei denen Menschen getötet wurden. Das wurde nun bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Löschzuges bekannt gegeben. mehr...


St. Vitus-Kirche in Willebadessen. Foto: Bettina Peters

Willebadessen/Peckelsheim Verjährt: Staatsanwalt stellt Ermittlungen ein

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den Leiter des Pastoralverbundes Willebadessen/Peckelsheim wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt. mehr...


Wie geht es in der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus in Willebadessen nach der Beurlaubung eines Pfarrers weiter? Die Gemeindemitglieder des gesamten Pastoralverbundes Willebadessen-Peckelsheim werden am Montag, 3. Februar, vom Erzbistum informiert. Foto: Bettina Peters

Willebadessen Priester helfen in Notlage aus

Der Leiter des Pastoralverbundes Willebadessen-Peckelsheim ist aufgrund von Missbrauchsvorwürfen nach wie vor beurlaubt (das WB berichtete). „Die Stimmung in den Gemeinden ist bedeckt“, wie Wolfgang Reifer vom Kirchenvorstand in Willebadessen berichtet. mehr...


21 - 30 von 835 Beiträgen