Altenbeken/Willebadessen/Paderborn Gleisarbeiten: Linie RE 11 fährt anders

Eine Bahn des RRX steht in einem Bahnhof (Symbolbild). Foto: dpa

Im Zeitraum vom 7. bis zum 17. November kommt es aufgrund von Gleisbauarbeiten zu Einschränkungen des Zugverkehrs im Knotenbereich Altenbeken. Dies führt auf der Linie RE 11 (RRX) zu Abweichungen vom regulären Verkehr. mehr...

Norbert Hofnagel (CDU) ist als neuer Bürgermeister der Stadt Willebadessen vereidigt worden. Seine Amtseinführung übernahm Paul Arens (SPD, links), ältestes Ratsmitglied. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Norbert Hofnagel legt Amtseid ab

Norbert Hofnagel (CDU) ist als neuer Bürgermeister der Stadt Willebadessen vereidigt worden. In der konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrates am Donnerstagabend wurde der 54-jährige Löwener in sein Amt eingeführt. mehr...


Prinz Wolfgang II. (Janzen) und seine Frau, Prinzessin Christiane I. (Janzen), werden auch 2021 im Amt sein – den Rosenmontagsumzug wird es in Peckelsheim aber nicht geben. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Pickel-Jauh sagt Karneval bis Ende 2021 ab

Der Karnevalsverein Pickel-Jauh in Willebadessen-Peckelsheim zieht Konsequenzen aus den gestiegenen Corona-Zahlen – und sagt seine Termine bis zum Ende des Jahres 2021 ab. Damit fällt auch der beliebte Karnevalsumzug im Frühjahr, einer der größten im Kreis Höxter, der Pandemie zum Opfer. mehr...


Die Sponsoren und das Organisationsteam des Ortsbeirates freuen sich, dass der neue „Defi“ in der Volksbank jetzt einsatzbereit ist (von links) Burkhard Esser (Sparkasse Höxter), Maria Albrecht, Uwe Cebul, Andreas Gockeln und Regina Köchling (Vereinigte Volksbank). Foto:

Willebadessen Neuen „Defi“ installiert

Auf Initiative des Ortsbeirates Willebadessen ist jetzt ein Defibrillator in Willebadessen installiert worden. Er hängt im Vorraum der Volksbank. mehr...


Jeder kann an der großen Fotoaktion des WESTFALEN-BLATTES im Herbst mitmachen und zum Beispiel überraschende Motive wie hier in Steinheim mit der Kamera festhalten. Foto: Harald Iding

Kreis Höxter Fotoaktion: So bunt ist das Kulturland

Das Kulturland Kreis Höxter zeigt sich derzeit von seiner wohl schönsten Seite: Bunter und faszinierender kann man die Natur nicht genießen. Das WESTFALEN-BLATT startet wie schon in 2019 eine große Fotoaktion – jeder kann mitmachen. mehr...


Mehr als 150 Jahre alt ist das Fachwerkhaus an der Lützer Straße, schätzt der Sachverständige Wolfgang Schäfers. Das Gebäude sei aber in einem schlechten Zustand. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Alte Apotheke wird zwangsversteigert

Ein Haus für nur einen Euro: Dieses Angebot finden Interessierte zurzeit in Willebadessen-Peckelsheim. Dort steht mit der alten Apotheke sogar ein stadtbekanntes Gebäude zum Verkauf. Das ist aber nur noch eine Ruine. Dafür wurde nun ein Zwangsversteigerungsverfahren eröffnet. mehr...


Gertrud (Foto) und Jürgen Leppert heißen ihre Kunden weiterhin willkommen: In ihrem Haus ist ein Hofladen entstanden, zudem kann man weiter Kuchen bestellen und diesen, nach vorheriger Absprache, in Willegassen abholen. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Der Kuchen-Abholservice bleibt

Das einzige Café in Willebadessen-Willegassen trotzt weiter der Corona-Pandemie: Nach ein paar schönen, sonnigen Monaten ist die Saison des Gartencafé Weidenröschen zwar seit Anfang Oktober vorbei. Aber Gertrud und Jürgen Leppert heißen ihre Kunden weiterhin willkommen: mit einem Hofladen und dem beliebten Kuchen-Bestellservice. mehr...


Dozent Timo Glunz unterstützt Eltern und Kinder bei der Anmeldung und Anwendung der digitalen Angebote der Schule an den 7 Quellen in einem Computerworkshop des Familienzentrums. Namen der Dargestellten: Timo Glunz (hinten) mit den Kindern Marlon und Lisa Bannenberg und Vater Matthias Bannenberg Foto:

Willebadessen Vorbereitet auf das Lernen auf Distanz

Die steigendenden allgemeinen Infektionszahlen zeigen, dass die Corona-Pandemie auch aktuell nicht überstanden ist. Schnell und unerwartet kann es auch in Willebadessen passieren, dass eine oder mehrere Schulklassen wegen eines Infektionsfalles geschlossen werden müssen. Trotzdem sollen die Kinder dann nicht in ihrer Lernentwicklung zurückbleiben. mehr...


Allerheiligen beten die Menschen an den Gräbern ihrer Angehörigen. Offizielle Feiern fallen aber in diesem Jahr aus. Foto: Jürgen Vahle

Warburg/Willebadessen Keine Feiern auf den Friedhöfen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat der Pastoralverbund Warburger Land seine traditionellen Gottesdienste zur Gräbersegnung auf den Friedhöfen abgesagt. mehr...


Aktuelle Ansicht auf das Projekt „Dorfgemeinschaftsplatz – Platz der Begegnung“. Das neue Dorfgemeinschaftshaus ist ein Teil davon. Die Arbeiten, die im März 2019 begannen, sollen zum Ende dieses Jahres weitestgehend abgeschlossen sein. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Schandfleck wird zum Schmuckstück

Ein Dorf packt es an: Inzwischen haben etwa 90 Helfer ehrenamtlich 4800 Arbeitsstunden geleistet, um aus einer teilweise verfallenen Scheune einen Dorfgemeinschaftsplatz, einen Platz der Begegnung, zu schaffen. Willebadessen-Niesen hat bei diesem Projekt viel Pioniergeist bewiesen. mehr...


251 - 260 von 1401 Beiträgen