Leere Klassenräume sind derzeit die Regel. Nur die Notbetreuung läuft in den Schulen. Die Mehrzahl der Schüler lernt zu Hause.

Digitaler Unterricht an den Schulen im Kreis Höxter „Jetzt läuft es stabil“

Kreis Höxter - Ungewohnt ruhig ist es in diesen Tagen morgens in den Schulen. Hochbetrieb herrscht dagegen in den digitalen Klassenräumen – zumindest, wenn die Technik mitspielt. Die hakte unmittelbar nach den Weihnachtsferien hier und da. mehr...


Ein Bild aus der Vorweihnachtszeit 2019: Die damalige Schülersprecherin Theresa Dissen (links) und Susanne Krekeler, Leiterin des Hüffertgymnasiums, überreichten Kwasi Düweke 48 Weihnachtsbeutel für Ghana. Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis die Geschenke aus Deutschland bei den hilfsbedürftigen Kindern in Ghana angekommen sind.

Schülervertretung des Hüffertgymnasiums Warburg beteiligt sich an Hilfsaktion für Ghana Weihnachtstüten ein Jahr auf Reisen

Warburg/Willebadessen - Gepackt für das Weihnachtsfest 2019 – angekommen am Heiligabend 2020: Ein Jahr hat es gedauert, bis die in Warburg befüllten „Weihnachtsbeutel für Ghana“ bei den bedürftigen Kindern in dem westafrikanischen Land ausgepackt werden konnten. mehr...


Bernd Berheide und Melanie Bildhäuser unterstützen mit ihrer Spende die Wiederaufforstung des Stadtwaldes. Mario Schmidt (rechts) hat die zweckgebundene Spende in Empfang genommen.

Spende dient zur Wiederaufforstung des Stadtwaldes in Willebadessen Christbaumverkauf für die Egge

Willebadessen - Wer von Willebadessen über die K26 Richtung Lichtenau fährt, den erwartet ein trauriger Anblick. Wo früher hohe Nadelbäume in den Himmel ragten, sieht man heute nur noch Stämme und Gehölz. Auch das Eggegebirge hat unter den Folgen des Klimawandels und der Trockenheit der vergangenen Jahre gelitten. mehr...


Kistenweise Geschichte: In mehr als 900 Kartons lässt sich allerlei Interessantes über die Geschichte von Willebadessen und seiner Umgebung erfahren. Markus Blaschek, Leiter der Bauverwaltungsamtes, gewährt einen Blick ins Stadtarchiv

Akten werden nach Höxter gebracht – Bürgermeister hofft auf ein „Archiv der zehn Städte“ Stadtarchiv Willebadessen zieht um

Willebadessen - Spätestens ab Donnerstag, 14. Januar, ist die Geschichte der Stadt Willebadessen eng mit dem Kreis Höxter verbunden. Wenn im Laufe des Tages ein Lastwagen vorfährt, werden mehr als 900 Kartons voller Akten an die Weser gebracht. Das Archiv der Eggestadt zieht nach Höxter. mehr...


Nicht in jeder Familie gibt es die Möglichkeit, die Betreuung der Kinder einfach selbst zu übernehmen. Für Berufstätige, die keinen Urlaub nehmen können, oder Alleinerziehende bleiben dann nur die Notbetreuung oder die zusätzlichen Kinderkrankentage, die die Bundesregierung zusichert.

Kinderkrankentage statt Notbetreuung: Eltern und Krankenkassen sind noch nicht informiert Anträge können jetzt gestellt werden

Höxter - Die Eltern im Kreis Höxter sind verunsichert. Haben sie nun die Möglichkeit, wie von der Bundesregierung schon am 5. Januar angekündigt, für die Betreuung ihrer Kinder, die aufgrund des erweiterten Lockdowns nicht zur Schule oder in den Kindergarten gehen können, Kinderkrankentage zu nehmen? Pro Elternteil sollen sich die auf 20, für Alleinerziehende auf 40, Tage erhöhen. mehr...


17 Jugendliche hatten Silvester in Peckelsheim mit einer illegalen Party gefeiert – jedoch nicht in der Schützenhalle.

Verfahren gegen 17 feiernde Jugendliche läuft noch Peckelsheim: keine Party in Schützenhalle

Willebadessen - Das Verfahren gegen 17 Jugendliche, die zum Jahreswechsel in Peckelsheim eine Party gefeiert hatten, läuft noch. Das erklärt Ordnungsamtschef Stefan Gördemann auf Nachfrage. Silvesterpartys waren, wie berichtet, durch die Corona-Schutzverordnung verboten worden. mehr...


Volle Parkplätze, viele Menschen auf einer Stelle: Das soll nicht sein. Darum werden die einschränkenden Maßnahmen weiter verlängert und ausgeweitet. Jetzt ist ein Lockdown bis Ostern im Gespräch.

Corona-Zahlen: Kreis Höxter hat Inzidenzwert von 233 – jetzt 51 Verstorbene Vergleich: Neuinfektionsrate höher als in allen Nachbarkreisen

Höxter - Der Kreis Höxter befindet sich auch am Dienstag in der Spitzengruppe bei den Inzidenz-Werten in NRW. Die Sieben-Tages-Neuinfektionsrate ist von 260,9 auf 233,15 auf 100.000 Einwohner gefallen. Aktuell gibt es im Kreis Höxter 456 aktiv Corona-Infizierte (18 weniger als am Sonntag). mehr...


31 - 40 von 1401 Beiträgen