Borgentreich/Willebadessen Gesucht wird ein neuer Chef

Nicht nur an dem Kirchengebäude in Borgentreich wird derzeit gearbeitet. Der gesamte Pastoralverbund Borgentreicher Land steht vor Veränderungen. Er soll 2020 mit dem Pastoralverbund Willebadessen-Peckelsheim fusionieren. Doch bislang hat sich noch kein Priester für die Leitung dieses neu zu gründenden Pastoralen Raumes mit rund 11.640 Katholiken beworben. Foto: Timo Gemmeke

Die Pastoralverbünde Borgentreicher Land und Willebadessen-Peckelsheim sollen 2020 zu einem großen Pastoralen Raum verschmelzen. Einen Leiter dieses Verbundes gibt es aber noch nicht. mehr...

Symbolbild Foto: dpa

Warburg Fahrlehrer darf Lizenz nur kurz behalten

Ein Fahrlehrer aus dem Warburger Land (Kreis Höxter) bekommt seine Fahrlehrererlaubnis nicht zurück. Der Mann darf seine Fahrschule aber noch bis Ende des Jahres weiterführen. mehr...


Elf neue Bauplätze sollen im Westen des Stadtteils Willebadessen entstehen. Das 1,1 Hektar große Areal liegt westlich der L 828 und nordwestlich des Sportplatzes. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Elf neue Bauplätze in Willebadessen

Gute Nachricht für künftige Häuslebauer: Im Westen des Stadtteils Willebadessen entsteht ein neues Baugebiet. Dafür wird eine 1,1 Hektar große landwirtschaftliche Fläche umgewandelt. mehr...


Ehrungen beim Chorkonzert in Fölsen: (hinten von links) Vorsitzender und Chorleiter Elmar Hüpping, Wolfgang Genau (25 Jahre), Dirk Ihmor (25), Werner Müller (25), Klaus-Peter Schirmer (10) und Uwe Namnick (10) sowie (vorne von links) Vorsitzender des Chorverbandes Heinz Hartmann, Gerhard Hüpping (70) und Reinhard Heggemann (30). Foto: Bettina Peters

Willebadessen Seit 70 Jahren Chormitglied

An einem Konzert in Willebadessen-Fölsen haben am Wochenende der Männergesangsvereins Eintracht Fölsen, St. Josef aus Willebadessen und der gemischte Chor Arion aus Borgentreich teilgenommen. mehr...


Das junge Königspaar Marvin Striewe und Andrea Striewe steht am Sonntag beim großen Festumzug in Peckelsheim im Mittelpunkt. Sie trotzen der hochsommerlichen Hitze. Foto: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen Strahlendes Königspaar trotzt der Hitze

Die Sonne genießen konnten am Wochenende die Besucher des Schützenfestes in Willebadessen-Peckelsheim. Bei wolkenlosem Himmel zeigte sich das junge Königspaar Marvin und Andrea Striewe am Sonntag beim großen Festumzug in den Straßen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Willebadessen Kirchentreppe beschädigt

In Willebadessen sind vier Steinstufen an der Kirche beschädigt worden. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. mehr...


Die regionale Flüchtlingsberatung der AWO ist bei Isabell Schröder (von links), Sabrina Schwalm, Christiane Heiber, Sabine Heikenfeld und Christine Kaufmann in guten Händen. Die Beraterinnen bieten Unterstützung in verschiedenen Fragen an. Foto: Sabine Robrecht

Kreis Höxter Bedarf bleibt groß

Die Zuweisung von Flüchtlingen in die Kommunen ist zurück gegangen. Trotzdem bleibt der Beratungsbedarf groß. Unterstützung finden sie auch bei der Regionalen Flüchtlingsberatung des AWO-Kreisverbandes. mehr...


Franz-Josef Freiherr von und zu Brenken und Philipp Freiherr von Heereman zeichneten Baron Clemens von Weichs aus. Foto: Büttner

Büren Waldbauern erhalten Hilfe

Die privaten Waldbesitzer im Hochstift bekommen finanzielle Hilfen um die Folgen des Borkenkäfer-Befalls abzufangen. 5 Millionen Euro von der EU und 1,2 Millionen Euro von der Landesregierung sollen den Waldbauern in NRW beim Kampf gegen den Borkenkäfer helfen. mehr...


Kimon Mantzouridis, Leiter der Abteilung Immobilien und Expansion bei Aldi Nord in Schloß Holte, und Bürgermeister Hans Hermann Bluhm zeigen Pläne für den Umbau des Aldi-Marktes.

Willebadessen Aldi in Willebadessen eröffnet neu

Nach einer längeren Schließungsphase wird der 2006 eröffnete Aldi-Markt in Willebadessen nun umgestaltet. Die Neueröffnung ist für Herbst 2019 geplant. mehr...


461 - 470 von 1103 Beiträgen