Willebadessen Straßen überflutet und Keller vollgelaufen

Starkregen hat in Willebadessen die Straßen geflutet. Die L 837 bei Schweckhausen und die L 763 zwischen Willebadessen und Fölsen mussten gesperrt werden. Foto: Feuerwehr Peckelsheim

Der Starkregen hat am Freitagabend auch im Stadtgebiet Willebadessen Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. mehr...

Das elfte Netzwerktreffen der Kulturakteure ist im Möbelmuseum Steinheim organisiert worden. Über eine rege Beteiligung freuten sich (vorne von links) Markus Lödige (Vorsitzender des Heimatpflege-, Kultur- und Umweltausschusses), Johannes Waldhoff, Kreisdirektor Klaus Schumacher und Kulturmanagerin Bernadett Walker. Zu Gast waren die Referenten (von rechts) Elias Schley vom Programmbüro »Dritte Orte« und Dr. Katharina Hülscher von der Geschichtsmanufaktur Dortmund. Foto: Kreis Höxter

Steinheim »Museum muss zum Besucher kommen«

Das Konzept des Netzwerktreffens der Kulturakteure ist einmal mehr aufgegangen. Etwa 60 Kulturakteure aus dem gesamten Kreisgebiet folgten der Einladung des Kulturbüros des Kreises Höxter und tauschten sich im Möbelmuseum in Steinheim zu unterschiedlichen Themen aus. mehr...


Vorschulkinder wie Pauline, Mattheo, Liam und Mira (von rechts) aus dem Warburger Familienzentrum St. Martin freuen sich auf ihre Sommerferien und auf ihre Einschulung. Einige Eltern blicken allerdings besorgt auf die Ferienzeit. Denn in diesem Jahr umfasst die Betreuungslücke zwischen dem Ende des Kita-Jahres und dem Schulstart fast den gesamten August. Foto: Silvia Schonheim

Warburg/Borgentreich/Willebadessen Wenn die Ferien zum Problem werden

Die Vorschulkinder im Kreis Höxter freuen sich auf ihre Ferien und ihre Einschulung. Einige Eltern blicken aber mit Kopfweh auf die Zeit, die sie zwischen dem offiziellen Ende des Kindergartenjahres und dem Ende der Sommerferien überbrücken müssen. mehr...


Fröhliche Gesichter bei der Tagung des Vereins Selbst.Hilfe.Sucht. in der Knappschafts-Klinik Bad Driburg: (von links) Harry Hellweg, Wolfgang Laudage, Heike Nordik, Sabrina Jesinghausen, Thomas König. MdL Matthias Goeken und Otto Fehr.

Willebadessen/Bad Driburg Wie der Kampf gegen die Sucht gelingt

Geht es den Mitarbeitern gut, profitiert davon auch das Unternehmen. Das ist das Ergebnis der sechsten Fachtagung des Vereins Selbst.Hilfe.Sucht aus Willebadessen in der Knappschafts-Klinik in Bad Driburg. mehr...


An der Ackerscheune in Willebadessen sind die ersten Möbelstücke angeliefert worden. Theresa Weber und Werner Rüger von der Firma Klaus Bartels Echtholzdesign aus Thurnau (Bayern) tragen hier einen Bettkasten ins neue Hotel. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Neues Hotel: Möbel sind da

An der Ackerscheune in Willebadessen sind die ersten Möbel angeliefert worden. Auch die ersten Gäste haben bereits im zukünftigen »Wohlfühlhotel im Schlosspark« übernachtet. mehr...


Nach dem Ende von Stammes-Konflikten sind die Bewohner in ihre Dörfer zurückgekehrt. »Dort stehen sie jedoch vor dem Nichts«, erzählt Rosi Krekeler. Die Hütten seien abgebrannt worden, die Felder würden brach liegen. Mit ihrem Mann Klaus bittet Rosi Krekeler jetzt um Spenden. Foto:

Willebadessen Ehepaar Krekeler ruft zum Spenden auf

Das Ehepaar Klaus und Rosi Krekeler aus Willebadessen-Peckelsheim bittet um Spenden für das Hilfsprojekt »Von Mensch zu Mensch« in Äthiopien. mehr...


Landwirte im Kreis Höxter bringen Gülle aus – angesichts verschiedener Verordnungen wird Klärschlamm auf den Feldern zum Auslaufmodell Foto: dpa

Höxter / Brakel / Warburg Wohin mit dem Klärschlamm?

Klärschlamm aus städtischen Anlagen wird im Kreis Höxter von der Landwirtschaft als Dünger verwendet. Aber wie lange noch? Verschiedene Verordnungen ziehen die Schlinge immer enger. Das könnte die Städte in Zukunft vor Probleme stellen – eine kreisweite Lösung für die Entsorgung von Klärschlämmen wird angestrebt. mehr...


Adjutant Christian Krause, Jubelkönig Wolfgang Timreck (1979), ­Vorsitzender Tobias Küting, Berthold Pieperling (40 Jahre), Christoph Tewes (25), Josef Giefers (50), Josef Tewes (50), Karl-Heinz Krause (50) und Oberst Andreas Krause. Fotos: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen Schützenball statt Schützenfest

Die Schützen aus Willebadessen-Borlinghausen haben am Wochenende einen Schützenball mit vorhergehendem Festumzug und Kinderbelustigung anstelle des Schützenfestes gefeiert. mehr...


Die Nachfrage nach Schulmilch sinkt, wird aber an vielen Schulen in der Region noch angeboten. Foto: dpa

Höxter/Beverungen Bauern öffnen Kuhställe für Schüler

In einigen Schulen im Kreis Höxter wird sie regelmäßig angeboten: die Schulmilch. Doch woher kommt die Milch eigentlich? Und wie leben Kühe auf einem Bauernhof? Das können Schüler anlässlich des Weltmilchtages, der am 1. Juni stattfindet, erfahren. Denn der Landwirtschaftliche Kreisverband Höxter lädt Schulklassen zur Bauernhoferkundung ein. mehr...


Der Willebadessener Waldbesitzer Konstantin von Wrede (Mitte) hat gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Förster Stephan Klotz (von rechts) und Forstwirtschaftsmeister Frank Keuthen Interessierten die Probleme des heimischen Waldes erläutert. Foto: Bettina Peters

Willebadessen »Das Thema Wald geht alle an«

Waldbesitzer Freiherr Konstantin von Wrede hat zwei Exkursionen in Willebadessen angeboten. Mit seinen Mitarbeitern sensibilisierte von Wrede die Anwesenden für die Probleme der Wälder. mehr...


481 - 490 von 1103 Beiträgen