Willebadessen Am Ende gibt es eine Rakete

Helene Strese erklärt Paul und Gleb den Zusammenhang von technischen Entwicklungen und Satelliten. Die Expertin ist ehemalige Schülerin der Grundschule Peckelsheim und arbeitet heute bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

Besonderer Besuch an der Grundschule in Willebadessen-Peckelsheim: Mit Helene Strese war eine ehemalige Schülerin, Mitarbeiterin der Europäischen Weltraumorganisation ESA aus den Niederlanden, zu Gast. mehr...

Der Vorstand der SPD in Willebadessen hat ihren Bürgermeisterkandidat vorgestellt (von links): Vorsitzender Paul Arens, Fraktionschef Manfred Feierabend, Kreistagsmitglied Dorit Flore, Bürgermeisterkandidat Mario Schmidt, Vorsitzender des Ortsvereins Peckelsheim Christian Schumacher sowie der Vorsitzende des Ortsvereins Willebadessen, Guido Gell. Foto: SPD

Willebadessen Mario Schmidt soll antreten

Mario Schmidt soll für die SPD in Willebadessen als Bürgermeisterkandidat in die Wahl ziehen. Das hat jedenfalls der Vorstand entschieden und will diesen Personalvorschlag nun in einer Stadtkonferenz am 18. April ordnungsgemäß im Jägerhof von den Mitgliedern wählen lassen. mehr...


Im Kreis Höxter soll der Großteil der Beratung mobil stattfinden. Ein zentrales Servicecenter soll es aber auch geben. Foto: dpa

Höxter/Brakel/Warburg Verbraucherzentrale im Kreis geplant

Die Verbraucherzentrale soll künftig auch im Kreis Höxter Beratungen anbieten. Darauf hat sich in dieser Woche die Bürgermeisterkonferenz verständigt. Geplant ist in einem speziellen Pilotprojekt für ländliche Räume die Einrichtung eines mobilen Beratungsteams. Der Startschuss soll 2021 fallen. mehr...


Ein Startfoto aus dem Jahr 2019: Dieses Jahr fällt der Warburger Diemellauf aus.

Warburg/Willebadessen/Borgentreich Viele Veranstaltungen abgesagt

Wegen der drohenden Ausbreitung des Coronavirus wurden etliche Veranstaltungen im Warburger Land und dem Umland abgesagt (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). mehr...


Sollte es im Helios-Klinikum Warburg zu Corona-Verdachtsfällen kommen, so werden diese in einen speziellen, abgeschotteten Bereich gebracht. Hygienefachkraft Manuela Sommer zeigt den Bereich und einen Isolationswagen, der in diesem Fall am Zugang postiert wird. Der Wagen beinhaltet etwa Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe und Mundschutz-Masken. Foto: Daniel Lüns

Warburg/Willebadessen/Borgentreich Helfer bereiten sich auf Corona vor

An Corona möchte keiner erkranken – auf keinen Fall sollten das aber Helfer, wie Polizisten, der Rettungsdienst oder Feuerwehrleute. Im schlimmsten Fall könnten dann nämlich ganze Einheiten außer Dienst und in Quarantäne gehen. Helfer aus dem Altkreis Warburg erklären, wie sie das verhindern wollen und wie sie auf die Krankheit reagieren. mehr...


Neuwahlen standen bei der Feuerwehr in Ikenhausen an (von links): Thomas Leifeld, Philipp Doludda, Frank Scheele, Willi Waller, Teresa Scheele, Isabell Doludda, Finn Berendes, Ulrich Berendes, Lucas Grimm, Michael Rüsing und Rainer Hoischen. Foto:

Willebadessen Wehr wählt neue Führung

Die Löschgruppe in Willebadessen-Ikenhausen hat während ihrer Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und Mitglieder ausgezeichnet. mehr...


Auf die neun Termine freuen sich die drei Initiatoren des Konzertsommers Diemelland (von links): Michael Wiedenmann, Dr. Hans-Jürgen Römer (Vorsitzender des Wrexener Heimat- und Verkehrsvereins) und Peter Ernst. Foto: Daniel Lüns

Warburg/Borgentreich/Willebadessen Erfolgreiche Musikreihe wird fortgesetzt

Tolle Kultur in den ländlichen Raum bringen – dieses Ziel haben sich die Organisatoren der Reihe Konzertsommer Diemelland gesetzt. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr folgt nun die Fortsetzung. mehr...


In freier Wildbahn bekommt man den Luchs eher selten zu sehen. Dieses Bild ist im Tierpark Olderdissen in Bielefeld entstanden. Der Jäger mit den Pinselohren steht im Mittelpunkt den kommenden Kreisjägertages. Foto: Bernhard Pierel

Brakel Jäger sprechen über Jäger

„Der Luchs im Dreiländereck“ ist das Thema des Kreisjägertages am kommenden Samstag, 14. März, in der Stadthalle Brakel. Von 11 Uhr an ist Einlass in die Stadthalle, das Programm beginnt um 12 Uhr. mehr...


Die Arbeiten zur Erweiterung des Kindergartens in Tambaro haben begonnen. Mit Unterstützung der Äthiopien-Hilfe von Klaus und Rosi Krekeler sollen dort zwei neue Räume errichtet und später auch eingerichtet werden. Foto: Rosi und Klaus Krekeler

Willebadessen Kindergarten wird ausgebaut

Seit mehr als 20 Jahren engagieren sich Rosi und Klaus Krekeler aus Willebadessen-Peckelsheim für die Armen der Welt. Nun möchte das Ehepaar wieder Gebiete in Äthiopien unterstützen und bittet für Projekte um Spenden. mehr...


541 - 550 von 1402 Beiträgen