Warburg 450 DLRGler zelten in Warburg

Auf der Wiese südlich der Warburger Stadthalle werden die etwa 450 Jugendlichen und ihre Betreuer zelten. Pressesprecherin Karin König und Vorsitzender Niklas Kluge von der DLRG-Ortsgruppe Warburg gehören zu den Organisatoren der Veranstaltung. Foto: Daniel Lüns

450 Personen, mehr als zehn Ortsgruppen, etwa 30 Fahrzeuge: Ein Campingwochenende in XXL wird die DLRG-Ortsgruppe Warburg vom 19. bis 21. Mai in der Hansestadt ausrichten. Auf dem Schützenplatz wird das Jugendlager des Bezirks Hochstift-Paderborn veranstaltet mehr...

Die Eissener Schützen haben ihren König der Könige 2018 ermittelt (von links): Oberst Christian Tewes, Henrik Sievers, Christoph Tewes, Andreas Engemann und Vorsitzender Manfred Rottkamp. Im Hintergrund die Königspaare der Jahre zwischen 1961 und 2017. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Tewes ist König der Könige

Christoph Tewes ist der König der Könige 2018 der Eissener St.-Liborius-Schützen. Alle sieben Jahre treffen sich die Königspaare des Vereins zu einem gemeinsamen Majestätentag sowie zur Ermittlung dieses Titels. mehr...


Die Mitglieder des ehemaligen Gesangsvereins Engar eröffneten den Nachmittag passend mit »Freunde lasst ein Lied uns singen«. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Flotter Geburtstagsauftakt in Engar

Zum 1100-jährigen Geburtstag der Ortschaft Engar erklingen flotte Weisen in der voll besetzten Höpperhalle. mehr...


Sie kümmern sich darum, dass das Projekt in ihren Städten möglichst schnell umgesetzt wird (von links): Matthias Peitsch (Marienmünster), Olaf Klahold (Nieheim), Miriam Altemeier (Warburg), Bürgermeister Hermann Temme, Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer (Brakel), Ansgar Grawe (Willebadessen), Martin Kölczer (Bad Driburg), Manfred Rickhoff (Innogy), Thomas Schwingel (Höxter) und Marion Wessels (Altenbeken). Foto: Jürgen Köster

Brakel Damit die Region brummt

10.000 Tüten mit bienenfreundlichem Samen werden im Hochstift verteilt. Das Ziel: Die Region soll brummen. mehr...


Yaroslav Rudenko (rechts) dirigierte den ersten Teil des Gemeinschaftskonzerts der Musikvereine Willebadessen (in blauer Kleidung) und Gehrden (in rot). Foto: Verena Schäfers-Michels

Willbadessen Musikvereine begrüßen zusammen den Frühling

Zum zweiten Mal haben die Musikvereine Willebadessen und Gehrden in der Willebadessener Stadthalle ein gemeinsames Frühlingskonzert gespielt. Es stand unter der Leitung der Dirigenten Yaroslav Rudenko und Martin Rieckmann. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Willebadessen Kühlwagen mitsamt Getränken gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntag in Willebadessen einen Kühlwagen gestohlen. Immerhin: Der Anhänger ist im hessischen Liebenau wieder aufgetaucht – allerdings ohne Ladung. mehr...


»Feuer gelöscht«, heißt es hier bei der Löschgruppe Germete, die ihren Löschangriff erfolgreich absolviert hat. An dieser Station musste ein Feuer – dargestellt durch Klappschilder aus Metall – bekämpft werden. Foto: Astrid E. Hoffmann

Borgentreich Feuerwehr-Teams proben den Ernstfall

Etwa 90 Teams aus den Löschzügen und Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Höxter haben Samstag in Borgentreich-Lütgeneder ihren Leistungsnachweis absolviert. mehr...


Die Geschichte eines Ortes und seiner Einwohner wird schriftlich ­vermerkt: Die Dorfchronik Schweckhausens reicht bis ins Jahr 1800 zurück. Regina Werneke führt das Werk nun fort – als zweite Frau in dieser Position. Fotos: Daniel Lüns

Willebadessen Präsident landet vor Ortskneipe

Regina Werneke wacht über die Schriftstücke, die bis ins Jahr 1800 zurückreichen. Seit April ist die 47-Jährige Schweckhausens neue Dorfchronistin. mehr...


Mitglieder des Warburger Lions-Clubs haben mit ihren Familien 20 Obstbäume in Löwen gepflanzt. Die Kosten für die Bäume und Pfähle sowie für das Befestigungsmaterial und den Verbissschutz wurden vom Club übernommen. Nun werden Paten für die Bäume gesucht.

Willebadessen Lions-Club pflanzt Obstbäume

Der Lions-Club Warburg hat sich eines Naturprojektes in Löwen angenommen und dort 20 Bäume gepflanzt. Seit Jahren versuchen Ehrenamtliche, die Attraktivität des Dorfes zu steigern. mehr...


Bereits zum 13. Mal organisiert Christiane Sasse (rechts) die Gartenpartie im Dreiländereck. Auch die Schwesterngemeinschaft Serviam aus Germete öffnet wieder die Tore zu ihrem Sinnegarten. Schwester Anastasia freut sich auf viele Besucher. Foto: Michaela Weiße

Warburg Hobbygärtner öffnen ihre Tore

Hobbygärtner öffnen auch zur 13. Gartenpartie im Dreiländereck wieder ihre Pforten. So können Besucher zwischen April und August die Vielfalt der Natur erleben. mehr...


631 - 640 von 901 Beiträgen