Willebadessen Glühendes Eisen zu Messern geformt

Freuen sich über die selbst geschmiedete Messer (von links): Martha Vornholt, Emma Schmitt, Marvin Vössing, Schmied Bernhard Möller, Max Michels, Ortsheimatpfleger Christian Kloidt, Justus Poll, Schmiedehelfer Karl-Heinz Ide und Henrik Hoffmann. Foto: Astrid E. Hoffmann

Sehr viel Spaß hatten sieben Kinder in der Schmiede in Schweckhausen. Schmied Bernhard Möller zeigte den Teilnehmern des VHS-Schmiedekurses, wie aus einem Stück Rundeisen ein Messer entsteht. mehr...

Rene Gaubitz (vorne, von links) ist Ortsheimatpfleger von Altenheerse, Regina Werneke ist Schweckhausens Ortschronistin, Christian Kloidt ist Ortsheimatpfleger von Schweckhausen/Willegassen. Darüber freuen sich (dahinter, von links) Bürgermeister Hans Hermann Bluhm, Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka, Heinz-Jürgen Schmitt (Ortsbürgermeister Schweckhausen), Kimberley Banko (Ordnungsamt), Ralf Hake (Vorsitzender Bezirksausschuss Altenheerse) und Stadtheimatpfleger Hermann Scheele. Foto: Lüns

Willebadessen Ortsheimatpfleger ernannt

Rene Gaubitz ist nun Ortsheimatpfleger von Altenheerse, Christian Kloidt ist Ortsheimatpfleger von Schweckhausen/Willegassen, und Regina Werneke kümmert sich fortan um Schweckhausens Ortschronik. mehr...


Bei den Passionsspielen vermitteln Darsteller die Lebens- und Leidensgeschichte Jesu. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen/Paderborn Passionsspiele ziehen um

Die Passionsspiele werden nicht mehr in Willebadessen veranstaltet. Die Veranstaltung werde im kommenden Jahr nach Paderborn umziehen, erklärte Intendantin Petra Merschmann. Der genaue Spielort stehe jedoch noch nicht fest. mehr...


Ausgediente Weihnachtsbäume und Strauchschnitt sind am Ostersonntag im Osterfeuer in Peckelsheim in Flammen aufgegangen. Der Brauch wurde in vielen Orten gefeiert. Foto: Feuerwehr

Willebadessen Osterfeuer lodern im Warburger Land

In vielen Städten und Dörfern im Warburger Land haben am Wochenende Osterfeuer gebrannt, so auch in Willebadessen-Peckelsheim. Dort hielt die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Peckelsheim den Brauch aufrecht. mehr...


Fast 500 Weihnachtsbäume hat die KjG/CU im Januar gesammelt. Am Ostersonntagabend sind sie im Osterfeuer in Flammen aufgegangen. Das Abbrennen ist im ganzen Kreis planmäßig abgelaufen, hieß es bei der Kreisleitstelle in Brakel. Foto: Frank Spiegel

Brakel Osterfeuer lodern im Kreis

In vielen Städten und Dörfern haben am Wochenende Osterfeuer gebrannt, so auch in Brakel. In der Nethestadt ist es Jahr die KjG/CU, die diesen Brauch aufrecht erhält. mehr...


Jahreshauptversammlung des MGV St. Josef (von links): Pfarrer und Präses Hubert Lange, Jubilar Adalbert Hagemeier, Kassierer Josef Diekmann, Neumitglied Ulrich Meier, Schriftführer Horst Franke, Chorleiter Raphael Schütte, 2. Vorsitzender Josef Herbold, Neumitglied Maik Elsen, Neumitglied Johannes Weiffen und 1. Vorsitzender Michael Hagemeier. Foto:

Willebadessen Vereinstreue seit 60 Jahren

Der Männergesangverein (MGV) St. Josef Willebadessen ist der älteste Gesangverein im Altkreis Warburg. Bei der Generalversammlung wurden Adalbert Hagemeier und Lothar Ortmann für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. mehr...


Karsten Leifeld und Theresa Reichelt freuen sich auf viele Besucher beim Hoffest am Sonntag, 8. April. Los geht das Vergnügen für die ganze Familie auf dem Lindenhof in Ikenhausen um 11 Uhr. 30 Ausstellder sind dabei. Fotos: Alice Koch

Willebadessen Ein Fest für die ganze Familie

Spaß für die ganze Familie bietet das Hoffest der Familie Leifeld am Sonntag, 8. April, ab 11 Uhr. Im Lindenweg 7 in Ikenhausen präsentieren mehr als 30 Betriebe und Privatpersonen ihre Produkte und Dienstleistungen auf 4000 Quadratmetern. mehr...


Angetrieben von römischen Soldaten trägt Jesus (Thomas Gruna) sein Kreuz durch die Straßen. Die Menschen, die ihm dabei am Wegesrand begegnen, sind fassungslos. Auch das Publikum verfolgte das Geschehen der Darsteller gebannt. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen 170 Zuschauer sehen Tod Jesu

Als Jesus am Kreuz stirbt, bricht es Maria das Herz. Mit Wehklagen verabschiedet sich die Gottesmutter von ihrem Sohn – und 170 Besucher der Passionsfestspiele in Willebadessen verfolgen die Szenerie mit. mehr...


Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter bemühen sich, niemanden abzuweisen. Personell ist das inzwischen aber kaum mehr machbar. Sie hoffen nun auf Berufsnachwuchs. Foto: dpa

Höxter Druck auf Pflegedienste wächst

Die ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter sind an der Grenze des Leistbaren angelangt. »Wir können nicht mehr jeden Auftrag annehmen«, erklärt deren Sprecherteam. mehr...


Die Löschzugführung von Willebadessen (von links): die Stellvertreter Matthias Bannenberg und Mathias Hund sowie 1. Vorsitzender der Fördervereins und Löschzugführer Thomas Schlitt.

Willebadessen Feuerwehr-Förderverein schafft Rettungstasche an

Der Förderverein für den Löschzug Willebadessen hatte beschlossen, dass aus eigenen Mitteln eine Rettungstasche für den Atemschutzeinsatz angeschafft werden soll. Nun wurde sie gekauft und übergeben. mehr...


651 - 660 von 901 Beiträgen