Höxter/Warburg/Brakel Sozialpolitik steht im Fokus

Frisch gewählt – das neue Vorstandsteam der Grünen im Kreis Höxter (von links): Roswitha Eggert, Josef Schrader, Sprecher Ricardo Blaszczyk aus Warburg, Kai Dietrich (im Amt als Kassierer bestätigt), Kristin Launhardt-Petersen und Uwe Rottermund, der als Beisitzer seine Arbeit fortsetzt. Foto: Ludger Roters/Grüne

Die Partei »Bündnis 90/die Grünen« im Kreis Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt. Ricardo Blaszczyk aus Warburg löst Uwe Rottermund aus Brakel nach sechs Jahren als Kreissprecher ab. mehr...

Der Spielmannszug Peckelsheim sorgt für musikalische Unterhaltung auf dem großen Familienfest zum 700-jährigen Jubiläum der Stadtrechte Peckelsheim. Fotos: Michaela Weiße

Willebadessen Peckelsheim feiert fröhliches Familienfest

Die Mühen der Ortsgemeinschaft und der Vereine haben sich gelohnt: Das große Familienfest zum 700-jährigen Jubiläum der Stadtrechte Peckelsheim am Sonntag war ein voller Erfolg. Das abwechslungsreiche Programm fand bei den zahlreichen Gästen großen Anklang. mehr...


Das 537 Einwohner zählende Dorf Niesen (Stadt Willebadessen) hat die Kommission begeistert. Die Nethebrücke führt am Ort vorbei. Foto: Jörg Henze

Borgentreich/Willebadessen Niesen und Körbecke sind Gewinnerdörfer

Niesen und Körbecke zählen zu den Gewinnerdörfern des Landeswettbewerbs »Unser Dorf hat Zukunft«, die in Bad Sassendorf bekannt gegeben wurden. mehr...


Das Gebäude des alten Aldi-Marktes in Willebadessen steht zurzeit leer. Mittlerweile hat der ­Konzern, dem die Immobilie gehört, das Gebäude absperren lassen. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Nachnutzung für Aldi-Gebäude unklar

Nach wie vor ist unklar, wie das Gebäude des Aldi-Marktes in Willebadessen künftig genutzt wird. Mittlerweile wurden die Fenster des leerstehenden Gebäudes mit Sperrholzplatten versiegelt. mehr...


Das Welterbe Corvey steht 2018 ganz im Zeichen von Baumaßnahmen: Vorburg und Gastronomiegebäude (Marstall) sind eingerüstet. Foto: Michael Robrecht

Kreis Höxter Ausflugstipp fürs Wochenende: Denkmäler entdecken

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals sind am Sonntag im Kreis Höxter wieder zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude geöffnet. Erstmals wird in Höxter das Tilly-Haus seine Türen öffnen. Es steht vor dem Umbau. mehr...


Die Turmuhr des Schlosses in Schweckhausen haben Bernhard Disselhoff (links) aus Willebadessen-Peckelsheim und Robert Buch aus Höxter-Albaxen wieder hergerichtet. Dafür benötigten sie etwa drei Wochen Zeit. »Aber es hat sehr viel Spaß gemacht«, fasst Disselhoff zusammen. Foto:

Willebadessen Schweckhausens Turmuhr tickt wieder

Als sich das Pendel in Bewegung setzt, atmen Bernhard Disselhoff und Robert Buch auf. Drei Wochen lang haben die Fachleute auf diesen Moment hingearbeitet, Zahnräder, Hebel und Wellen instand gesetzt. mehr...


Anneliese und Antonius »Tonno« Spork aus Willebadessen feiern am kommenden Sonntag ihre Diamantene Hochzeit. Heute vor 60 Jahren gaben sie sich in Paderborn das Ja-Wort. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Seit 60 Jahren glücklich vereint

Ihren 60. Hochzeitstag begehen am Freitag, 7. September, die Eheleute Anneliese und Antonius Spork in Willebadessen. Gefeiert wird am kommenden Sonntag, 9. September. Um 10.30 Uhr ist das Hochamt in der St.-Vitus-Kirche zu Willebadessen. mehr...


Matthias Kämpfer (rechts), Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr beim Kreis Höxter, tauscht sich regelmäßig in der Leitstelle des Kreises unter anderem mit Elmar Benning aus. Auch mit dem Pilotprojekt ist er zufrieden. Foto: Frank Spiegel

Höxter/Brakel/Warburg Schneller Draht zum Notdienst

Am Wochenende zum Arzt? Dafür gibt es den ärztlichen Notfalldienst, der unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen ist. Der Service funktioniert seit Juli schneller, wie eine erste Bilanz zeigt. mehr...


Das Sportheim des TuS Willebadessen müsste abgerissen werden, um auf diesem Areal einen Netto-Markt zu bauen. Das Vorhaben könnte nun bald Geschichte sein. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Bauausschuss ist gegen Netto

Der Willebadessener Bauausschuss hat sich in seiner Sitzung am Mittwochabend dagegen ausgesprochen, im Stadtteil Willebadessen einen Netto-Markt anzusiedeln. Die Politiker empfehlen dem Rat, die Anfrage eines Projektbüros abzulehnen. mehr...


Der 19-jährige Tim Gehrmann aus Willebadessen (Bildmitte) ist der neue Stadtschützenkönig. Ihm gratulierten (von links) der Oberst der Willebadessener St.-Johannes-Jungschützen, Lukas Mettik, Kronprinz Manfred Wecker aus Willebadessen-Borlinghausen, Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm und der Oberst der St.-Sebastian-Altschützen, Mario Schmidt. Foto: August Wilhelms

Willebadessen Gehrmann ist erster Stadtschützenkönig

Beim ersten Stadtkönigsschießen in Willebadessen hat Tim Gehrmann aus Willebadessen am Samstag den Vogel von der Stange geholt. Die Kronprinzenwürde errang Manfred Wecker aus Willebadessen-Borlinghausen. Schützen aus fünf Orten nahmen an der Veranstaltung teil. mehr...


671 - 680 von 1061 Beiträgen