Willebadessen Der Kuchen-Abholservice bleibt

Gertrud (Foto) und Jürgen Leppert heißen ihre Kunden weiterhin willkommen: In ihrem Haus ist ein Hofladen entstanden, zudem kann man weiter Kuchen bestellen und diesen, nach vorheriger Absprache, in Willegassen abholen. Foto: Daniel Lüns

Das einzige Café in Willebadessen-Willegassen trotzt weiter der Corona-Pandemie: Nach ein paar schönen, sonnigen Monaten ist die Saison des Gartencafé Weidenröschen zwar seit Anfang Oktober vorbei. Aber Gertrud und Jürgen Leppert heißen ihre Kunden weiterhin willkommen: mit einem Hofladen und dem beliebten Kuchen-Bestellservice. mehr...

Dozent Timo Glunz unterstützt Eltern und Kinder bei der Anmeldung und Anwendung der digitalen Angebote der Schule an den 7 Quellen in einem Computerworkshop des Familienzentrums. Namen der Dargestellten: Timo Glunz (hinten) mit den Kindern Marlon und Lisa Bannenberg und Vater Matthias Bannenberg Foto:

Willebadessen Vorbereitet auf das Lernen auf Distanz

Die steigendenden allgemeinen Infektionszahlen zeigen, dass die Corona-Pandemie auch aktuell nicht überstanden ist. Schnell und unerwartet kann es auch in Willebadessen passieren, dass eine oder mehrere Schulklassen wegen eines Infektionsfalles geschlossen werden müssen. Trotzdem sollen die Kinder dann nicht in ihrer Lernentwicklung zurückbleiben. mehr...


Allerheiligen beten die Menschen an den Gräbern ihrer Angehörigen. Offizielle Feiern fallen aber in diesem Jahr aus. Foto: Jürgen Vahle

Warburg/Willebadessen Keine Feiern auf den Friedhöfen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat der Pastoralverbund Warburger Land seine traditionellen Gottesdienste zur Gräbersegnung auf den Friedhöfen abgesagt. mehr...


Aktuelle Ansicht auf das Projekt „Dorfgemeinschaftsplatz – Platz der Begegnung“. Das neue Dorfgemeinschaftshaus ist ein Teil davon. Die Arbeiten, die im März 2019 begannen, sollen zum Ende dieses Jahres weitestgehend abgeschlossen sein. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Schandfleck wird zum Schmuckstück

Ein Dorf packt es an: Inzwischen haben etwa 90 Helfer ehrenamtlich 4800 Arbeitsstunden geleistet, um aus einer teilweise verfallenen Scheune einen Dorfgemeinschaftsplatz, einen Platz der Begegnung, zu schaffen. Willebadessen-Niesen hat bei diesem Projekt viel Pioniergeist bewiesen. mehr...


Zwei Autofahrer sind am Nachmittag bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße verletzte worden. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Schwerverletzte auf der B252

Schwer verletzt wurden zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall bei Willebadessen-Niesen. Nach Angaben der Polizei waren am Mittwoch gegen 14.45 Uhr zwei Autos an der Einmündung der L820 in die B252 zusammengestoßen. mehr...


Im Kreis Höxter steigt die Zahl der Corona-Infektionen. Foto: dpa

Kreis Höxter Rekord in Sichtweite: 34 neue Corona-Infektionen

Nach einer kurzen Beruhigung zeigt die Kurve wieder steil nach oben: Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist von Dienstag auf Mittwoch massiv angestiegen – um 33 Fälle auf jetzt 149. Die Sieben-Tages-Inzidenz erhöht sich damit von 66,3 auf 84,85. mehr...


Die Hilfsinitiative „Patenschaften von Mensch zu Mensch“ setzt sich dafür ein, dass die Menschen in ihrem Heimatland Äthiopien gefördert werden. „Denn all die jungen Leute, die als Flüchtlinge bei uns ankommen, müssten eigentlich bei ihren Familien vor Ort sein, um ihnen zu helfen“, sagt Klaus Krekeler. Das dies wichtig wäre, zeigt das Bild von drei Geschwistern, deren Eltern sie verlassen haben. Foto:

Willebadessen Äthiopien leidet in der Pandemie

Täglich erreichen die deutschen Helfer Klaus und Rosi Krekeler neue Bitten um Hilfe aus Äthiopien. Das Ehepaar aus Willebadessen-Peckelsheim leistet dort bereits seit mehr als 20 Jahren Hilfe, ermöglicht Patenschaften für Kinder, den Aufbau von Schulen und Kindergärten, Frauen- und Wasserprojekte, Hüttenbau und medizinische Projekte. mehr...


Den Baufortschritt an der Schule haben erklärt (von links): Sigrid Ihmor (Vorsitzende Schulausschuss), Ricardo Schulte (Öffentlichkeitsarbeit Stadt Willebadessen), Anita Poschmann (allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters), Stefan Gördemann (Leiter Ordnungs- und Sozialamt) und Markus Hagemann (Vorsitzender Bauausschuss). Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Corona hilft beim An- und Umbau

Die Bauarbeiten an der „Schule an den 7 Quellen“ in Willebadessen kommen gut voran. Der Anbau an der Nord-Westseite ist bereits verklinkert, die meisten Fenster wurden installiert. Nun folgen dort die Innenarbeiten. Die Umbauten im Bestand sehen ebenfalls gut aus. mehr...


Die Vorsitzenden Klaus Geiser (links) und Markus Hagemann (rechts) haben (von links) Andreas Göke, Peter Fricke und Carsten Rudkoski ausgezeichnet. Foto:

Willebadessen Verdiente Schützen geehrt

In einer kleinen Feierstunde im Kreise des Vorstandes sind drei Mitgliedern des Schützenvereins Willebadessen-Niesen Orden für besondere Verdienste überreicht worden. Die Vorsitzenden Klaus Geiser und Markus Hagemann ehrten Andreas Göke, Peter Fricke und Carsten Rudkoski. mehr...


91 - 100 von 1235 Beiträgen