Höxter 43. Huxori-Markt fällt aus

Die Straßen in Höxter, hier an der Musikbühne Gänsemarkt, sind an den Huxori-Abenden bestens gefüllt. Das wird es in diesem Jahr am letzten September-Wochenende allerdings nicht geben. Foto: Michael Robrecht

Der 43. Huxori-Markt fällt Ende September in Höxter aus. „Die Sicherheit und die Gesundheit stehen für uns an erster Stelle“, sagte Jürgen Knabe, erster Vorsitzender der Werbegemeinschaft. mehr...

Bernhard und Erika Kleimann haben vor 25 Jahren in Willebadessen regiert. Sie wurden geehrt von (hinten links): Nico Überdick, Oberst Jörg Mackenbach und Uwe Cebul. Foto:

Willebadessen Schützenfest zum Mitnehmen

Da die Willebadessener St.-Johannes- und St.-Sebastian-Bruderschaften das traditionelle Schützenfest am Wochenende nach Vitus nicht wie gewohnt feiern können, gibt es die Veranstaltung in sehr abgespeckter Form. mehr...


Auch in Marienmünster kündet rotes Licht vom Hilferuf der Veranstaltungsbranche. Das Portal, der Schafstall, die Reisescheune, die Ackerscheune und das Besucherzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Abtei sind im Rahmen der bundesweiten Aktion in rotes Licht getaucht. Foto: Andy Harreis

Höxter Veranstaltungsbranche ruft um Hilfe

Alarmstufe Rot in der Veranstaltungsbranche: Die Corona-Pandemie hat einem kompletten Wirtschaftszweig den Boden unter den Füßen weggerissen. mehr...


Im Kreis Höxter sind zurzeit 367 Infektionen bekannt. Foto: dpa

Kreis Höxter Neuer Corona-Fall in Höxter

Die Anzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist laut einer Übersicht der Kreisverwaltung Höxter von 367 am Montag auf 368 gestiegen. mehr...


Die genetische Untersuchung der Speichelproben hat ergeben, dass ein Wolf in Eissen eine Schafherde angegangen hat. Foto: dpa

Willebadessen Es war ein Wolf

Die fünf Schafe, die Mitte Mai auf einer Weide in Willebadessen-Eissen verletzt worden sind, sind von einem Wolf angefallen worden. Ein Schaf ist später an seinen Bissverletzungen verendet. mehr...


Im Kreis Höxter sind zurzeit 367 Infektionen bekannt. Foto: dpa

Kreis Höxter Neuer Corona-Fall in Bad Driburg

Die Anzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist laut einer Übersicht der Kreisverwaltung Höxter von 366 am Sonntag auf 367 gestiegen. mehr...


Sebastian Genau (links) bekam von Oberst Daniel Dreker sein Sixpack überreicht. Viele der 460 Vereinskollegen des St.-Sebastian-Schützenvereins Peckelsheim nutzten die Gelegenheit und schauten beim Bier-Drive-In vorbei. Foto: Bettina Peters

Willebadessen Schützenfest zum Mitnehmen

Obwohl Corona das eigentliche Schützenfestfeiern unmöglich macht, schmeißt der St.-Sebastian-Schützenverein Willebadessen-Peckelsheim die Flinte nicht ins Korn. Neben der Schützenhalle installierten die Aktiven einen Freibier-Drive-In für ihre über 460 Vereinskollegen. mehr...


In einer kurzen Runde wurde der Vitusschrein über den Kirchenvorplatz in die Kirche getragen. Dabei durfte auch der farbenfrohe und aufwendig hergestellte Blumenteppich nicht fehlen – auch wenn er diesmal viel kürzer war, als sonst. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Vitusfest im Zeichen von Corona

So ein Vitusfest hat Willebadessen noch nie gefeiert: Im Zuge der Corona-Krise fiel die gut besuchte Prozession aus. Auch die Schützen-Veranstaltungen wurden gestrichen. Beim Feiern des Festhochamtes wurde die Messe zusätzlich auf eine Leinwand auf den Kirchenvorplatz übertragen. mehr...


Blumen zum innerparteilichen Wahlsieg: CDU-Kreisverbandsvorsitzender Christian Haase gratuliert Michael Stickeln zu 228 von 232 Stimmen. Rechts im Bild: Kristina Jäkel-Stickeln, Ehefrau des Warburger Bürgermeisters. Foto: Jürgen Vahle

Kreis Höxter CDU setzt auf Michael Stickeln

Mit einem Traumergebnis von 99,6 Prozent der Stimmen ist Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln offiziell zum Landratskandidaten der CDU gewählt worden. mehr...


5.555,55 Euro für die Aktion Lichtblicke. Die DJs Markus Finger (links) und Marcus Stiera bedanken sich bei den Spendern und Unterstützern René Buttgereit (oben von links, Werbeagentur Buttgereit), Madeline Sprock und Christina Höke sowie Lilli Wilke vom Café Heimisch. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Die etwas andere Kölsche Nacht begeistert

Die erste Kölsche Nacht per Livestream war ein Erfolg. Die beiden DJs Marcus und Markus hatten das in dieser Form nicht erwartet: Der Spendenerlös von 5555,55 Euro kommt dem Verein Lichtblicke zugute. Die Klickzahlen während der fast vierstündigen Live-Übertragung aus dem Café Heimisch in Höxter waren zudem beachtlich hoch. mehr...


91 - 100 von 1107 Beiträgen