Willebadessen Arbeiten an Ruine gestoppt

Die Arbeiten am Leerstand in der Rosenstraße in Peckelsheim wurden gestoppt. Foto: Daniel Lüns

Erst ging es voran, dann kam der Stopp: Das leer stehende Haus in der Rosenstraße in Willebadessen-Peckelsheim, dessen Dach bereits im August 2018 eingestürzt war, sollte offenbar saniert werden. Der Kreis Höxter hat die Arbeiten aber gestoppt. mehr...

Sascha Sauerland und Mike Überdick führen „Karins Getränke Welt“ als Lieferservice weiter. Foto: Stefan Köneke

Willebadessen Die „Löschbar“ setzt auf Regionalität

Mit der Schließung des Getränkemarktes „Karins Getränke Welt“ hat Willebadessen zuletzt eine Anlaufstelle für Durstige verloren. Mehr als 17 Jahre stellten Karin und Thomas Fehring in Willebadessen die Wasser-, Bier- und Getränkeversorgung sicher. Doch jetzt wurde eine Nachfolge gesichert. mehr...


Deutschlands Gaststätten – hier: Hannover – haben geschlossen. Mit der Aktion „Leere Stühle“ macht die Branche an diesem Freitag in Paderborn (Domplatz), Bielefeld (Rathaus), Herford (vermutlich Alter Markt) und Rheda (Rathaus) auf ihre Lage aufmerksam. Foto: dpa

Bielefeld/Willebadessen „Tropfen auf dem heißen Stein“

Die Entscheidung der Bundesregierung, den Mehrwertsteuersatz auf Speisen in Restaurants von 19 auf 7 Prozent zu senken, ist am Donnerstag von Gas­tronomen in Ostwestfalen-Lippe grundsätzlich sehr begrüßt worden. Allerdings reiche die Hilfe gegen die Folgen der Corona-Krise nicht aus. mehr...


Jana Reineke, Daniel Razat (oben) und Daniel Hartmann kandidieren für das Bürgermeisteramt und sind durch die Krise ausgebremst. Im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT schildern sie, wie sie in Krisenzeiten ihren Wahlkampf gestalten. Foto:

Höxter/Nieheim Zurückhaltung ist angesagt

Den Menschen zuhören, ins Gespräch kommen, nah dran sein: All das ist den Kommunalwahlkandidaten in Zeiten von Corona auf analogem Weg versagt. Wie sie die Menschen auf digitalem Wege erreichen und was sie für geboten halten, skizzieren drei Bewerber um das Bürgermeisteramt im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT. mehr...


Das Grundwasser in Willebadessen ist weniger stark belastet als geglaubt. Foto:dpa

Willebadessen Weniger Nitrat im Wasser

Sind im Willebadessener Grundwasser zu viele Nitrate? Das zeigt „Elwas“ an, das Fachinformationssystem für die Wasserwirtschaftsverwaltung in NRW. Dort ist der Grundwasserkörper, der in Willebadessen den größten Flächenanteil einnimmt, rot markiert. In der Sitzung des Betriebsausschusses gab Betriebsleiterin Anita Poschmann nun Entwarnung. mehr...


Mit Mundschutzen ausgestattet tagte der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Willebadessen am Dienstagabend – allerdings im Sitzungssaal der Zehntscheune und in kleinerer Besetzung. Bürgermeister Hans Hermann Bluhm (links) führte durch die Sitzung. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Sitzung mit Mundmaske

Zu zwei denkwürdigen Sitzungen sind die Willebadessener Lokalpolitiker am Dienstagabend zusammengekommen. Ausgestattet mit Mundmasken und Desinfektionsmittel und mit halber Besetzung tagten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses und des Betriebsausschusses. mehr...


Die Sorge, dass das Coronavirus auch über die Schwelle ihrer Einrichtung gelangen könnte, treibt auch Pflegekräfte und Bewohne r des Altenheims St. Vincentius in Scherfede um. Doch sie trotzen Corona und halten in der Krise zusammen. Foto: Daniel Lüns

Warburg/Willebadessen Zeichen der Hoffnung

Fünf Corona-Tote sind aktuell im Kreis Höxter zu beklagen. Wie berichtet, war einer von ihnen Bewohner der Pflegeeinrichtung Franz-Jordan-Haus in Warburg, die zum Seniorenzentrum St. Johannes gehört. Von dort gab es am Dienstag eine sehr gute Nachricht: 28 der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Bewohner und Pfleger sind mittlerweile wieder genesen. mehr...


Britt Eerland schaut bereits in Richtung Berlin und freut sich auf die Herausforderung beim Deutschen Meister. Foto: Jürgen Drüke

Tischtennis Eerland blickt mit Freude nach Berlin

Nach dem Rückzug des Tischtennis-Bundesligisten TuS Bad Driburg aus der Bundesliga hat die Nummer eins Britt Eerland einen neue Herausforderung gefunden: Die Niederländerin schlägt beim Deutschen Meister TTC Eastside Berlin auf. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Höxter Willebadessener stirbt am Virus

Im Kreis Höxter wurden bisher insgesamt 256 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen. Gegenüber der gestrigen Meldung ist eine neue bestätigte Infektion hinzugekommen. mehr...


Dutzende modische Masken hat Olaf Mitrenga (Stoff-Platz Warburg) am Montag schon verkauft. Bei politischen Sitzungen sollen sie im Altkreis Pflicht werden. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Ausschusssitzung mit Abstand

Aufgrund von Corona wurden nicht nur Feste und Veranstaltungen abgesagt, sondern auch Sitzungen von Ausschüssen und Räten. Nun läuft das politische Leben wieder an – unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Den Anfang machen am Dienstag, 21. April, zwei Sitzungen in Willebadessen. mehr...


91 - 100 von 1034 Beiträgen