Willebadessen Theater-AG spendet 500 Euro

Geld geht an Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche: Theater-AG spendet 500 Euro

Die Peckelsheimer Theater-AG »Vorhang Auf« hat eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Regenbogengruppe übergeben. Die Regenbogengruppe leistet im Rahmen der Hospizgruppe Brakel Trauerbegleitung speziell für Kinder und Jugendliche mehr...

Hoch das Bein: Den sogenannten Russenschritt beherrscht ­Celina Schwanitz bereits. Bei ihrem ersten ­öffentlichen Auftritt als Solomariechen wird die 14-Jährige weitere Tanzeinlagen zeigen. Dann werden Besucher auch erstmals das ­Solomariechen-Kostüm sehen – auf unserem Foto trägt Schwanitz nämlich ihre Garde­uniform. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Rasante Show im Scheinwerferlicht

Bei der Galasitzung der Willebadessener Karnevals-Freunde am 25. November wird Celina Schwanitz vor 500 Besuchern auftreten – und als erstes Solomariechen des Vereins eine rasante Show bieten. mehr...


Die Lehrerinnen Doris Arndt (links) und Helga Lange kümmern sich um die neu gegründete Zoo-AG, welche sich um die Tiere sorgt. Zu den elf Teilnehmern gehören unter anderem Ida Hillebrand (links) und Hailey Wendel. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Eggeschule gründet eigenen Schulzoo

Die Eggeschule in Willebadessen hat einen Schulzoo gegründet. Das Experiment soll ein Baustein des Konzeptes »Lernort Schulgarten« sein. mehr...


Auf die neue Session freuen sich (hinten, von links) Präsident Uwe Jonietz, Prinz Sebastian I. (Genau), Prinzessin Alina II. (Reiermann), Hofnarr Sven I. (Krain), zweite Vorsitzende Denise Schwarz und erster ­Vorsitzender Mario Schulte mit (vorne) Kinderprinz Finn I. (Jonietz). Auf dem Foto fehlen Hofnarr Christoph III. (Köneke) und Kinderprinzessin Matilda I. (Rudkoski). Foto:

Willebadessen Uwe Jonietz ist neuer Präsident

Der Karnevalsverein »Pickel-Jauh« aus Willebadessen-Peckelsheim hat einen neuen Vorstand gewählt. In der Jahreshauptversammlung wurde Uwe Jonietz zum neuen Päsidenten gewählt. mehr...


Für den guten Zweck organisiert Friseurmeisterin Marion Henke (stehend) eine Haarspende-Aktion. Auch Henkes Auszubildende Victoria Dück wird ihren Zopf spenden. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Zöpfe helfen Krebspatienten

Der Verein für krebskranke Kinder Kassel stand Marion Henke zur Seite, als ihr Sohn Marwin an Krebs erkrankte. Nun unterstützt die Willebadessenerin den Verein durch eine Haarspende-Aktion. mehr...


Peter Theiler aus Kamen hat den neuen Trend des Winters mitgebracht: Das Wachsgranulat kann fast jeden Gegenstand in einen Kerzenhalter verwandeln. Foto: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen 10.000 Besucher bei den »Winterträumen«

100 Aussteller haben jetzt drei Tage lang im Schloss Willebadessen über die Dekotrends der Wintersaison informiert. Laut Organisatorin Katharina Kinkeldey kamen rund 10.000 Besucher. mehr...


Der niederländische Künstler Dirk van der Gugten ist zum ersten Mal bei der Ausstellung »Herbststürme treffen Winterträume« im und am Schloss Willebadessen mit dabei. Er präsentiert Outdoorbilder für Garten, Balkon und Terrasse mit zahlreichen Motiven und invielen verschiedenen Größen. Foto: Alice Koch

Willebadessen Bummeln in malerischer Kulisse

Die herbstlich-vorweihnachtliche Ausstellung »Herbststürme treffen Winterträume« hat bereits am ersten Veranstaltungstag zahlreiche Gäste nach Willebadessen gelockt. mehr...


Der Eigentümer des Schlosses, Konstantin Freiherr von Wrede, freut sich darauf, das Gelände für die Zukunft neu aufzustellen. Das Hauptgebäude der Anlage, das Konventsgebäude (links), soll etwa für Tagungen und Schulungen zur Verfügung stehen. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Anstoß für ein Mehrgenerationenprojekt

Der ehemalige Ackerstall des Schlosses Willebadessen wird zurzeit zu einer Feier-Lokalität umgebaut. Für das Schloss hat der Hausherr, Konstantin Freiherr von Wrede, große Pläne. mehr...


Fasziniert beobachten Wolfgang Genau und sein Sohn Elias, wie unter Frank Lönekes Händen aus einem Stück Eschenholz eine faustgroße Eichel wird. Foto: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen Windlichter erhellen den Schlosspark

Auf eine besondere Art hat das Dorf Niesen am Samstag Lust auf die dunkle Jahreszeit gemacht. Die dritten Auflage der »Lichtmomente« lockte die Besucher in den Willebadessener Ortsteil. mehr...


Überreichung des Gütesiegels (von links): Anna Werner von der Sportjugend, Petra Huppert-Buch vom Kreissportbund Höxter, Tobias Röhl, Vorsitzender des SV Germania Eissen, Kindergartenleiterin Birgit Henze, Reiner Stuhldreyer, Vorsitzender des Kreissportbundes. Foto: Jörg Henze

Willebadessen Kindergarten fördert die Bewegung

Als erste Kita im Warburger Land ist das »Hüssenbergnest« in Willebadessen-Eissen mit dem Zertifikat »Anerkannter Bewegungskindergarten« des Landessportbundes ausgezeichnet worden. Der SV Germania Eissen erhielt das Gütesiegel »Kinderfreundlicher Sportverein«. mehr...


961 - 970 von 1053 Beiträgen