>

Sa., 30.01.2016

Benjamin Ortmann wird Chef der Willebadessener Feuerwehr Neuer Wehrführer

Benjamin Ortmann (35) aus Niesen wird neuer Wehrführer der Stadt Willebadessen. Er tritt die Nachfolge von Norbert Scherf (44) an.

Benjamin Ortmann (35) aus Niesen wird neuer Wehrführer der Stadt Willebadessen. Er tritt die Nachfolge von Norbert Scherf (44) an. Foto: dpa

Willebadessen (WB/thö). Benjamin Ortmann aus Niesen wird neuer Wehrführer der Stadt Willebadessen. Der Stadtrat hat am Donnerstagabend in nicht-öffentlicher Sitzung einstimmig für den 35-Jährigen votiert. Er tritt die Nachfolge von Norbert Scherf (44) an, der im Dezember aus gesundheitlichen Gründen nach neun Jahren im Amt zurückgetreten war.

Offiziell ernannt wird Benjamin Ortmann am Dienstag, 9. Februar, zunächst kommissarisch für zwei Jahre. »Ich muss noch zwei Lehrgänge absolvieren, die zur längerfristigen Ausübung des Amtes notwendig sind«, erläuterte Ortmann am Freitag im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT.

Bereits Führungserfahrung gesammelt

Der Niesener hat bereits Führungserfahrung in der Feuerwehr gesammelt. Seit 2012 ist er Löschgruppenführer in seinem Heimatort. Dieses Amt wird er bei der Jahreshauptversammlung Ende Februar niederlegen. Ortmann ist ledig und arbeitet bei der Firma Benteler Automobiltechnik in Warburg. Neben ihm gehören als seine Stellvertreter Sven Vandieken (Schweckhausen) und Heiner Hesselmann (Fölsen) zur Willebadessener Wehrführung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3769354?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851059%2F