>

Fr., 12.02.2016

Zusammenstoß auf der Langen Straße in Willebadessen – Polizei sucht Fahrer Schüler (13) von Auto angefahren

Symbolbild

Symbolbild Foto: Frank Spiegel

Willebadessen (WB/ben). Beim Überqueren der Langen Straße in Willebadessen ist am Freitagmorgen ein 13-jähriger Schüler mit einem Auto zusammengestoßen.

Der Fahrer des Wagens hielt sofort an und sprach den Jungen an, der mit einem Freund unterwegs war. Das Kind gab laut Polizei wohl an, dass nichts passiert sei. Später klagte es jedoch über Schmerzen, so dass die Eltern mit dem Jungen das Krankenhaus aufsuchten und die Polizei über den Unfall informierten.

Um den Unfallhergang zu klären, bittet die Polizei den Fahrer des Autos oder Zeugen des Geschehens, sich mit der Dienststelle in Warburg unter Telefon 05641/78800 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3805827?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851059%2F