Zusammenstoß auf der Langen Straße in Willebadessen – Polizei sucht Fahrer
Schüler (13) von Auto angefahren

Willebadessen (WB/ben). Beim Überqueren der Langen Straße in Willebadessen ist am Freitagmorgen ein 13-jähriger Schüler mit einem Auto zusammengestoßen.

Freitag, 12.02.2016, 15:03 Uhr aktualisiert: 12.02.2016, 15:12 Uhr
Symbolbild Foto: Frank Spiegel
Symbolbild Foto: Frank Spiegel

Der Fahrer des Wagens hielt sofort an und sprach den Jungen an, der mit einem Freund unterwegs war. Das Kind gab laut Polizei wohl an, dass nichts passiert sei. Später klagte es jedoch über Schmerzen, so dass die Eltern mit dem Jungen das Krankenhaus aufsuchten und die Polizei über den Unfall informierten.

Um den Unfallhergang zu klären, bittet die Polizei den Fahrer des Autos oder Zeugen des Geschehens, sich mit der Dienststelle in Warburg unter Telefon 05641/78800 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3805827?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker