Peckelsheimer Walter Wintermeyer für langjährige Mitgliedschaft geehrt
Seit 70 Jahren den Schützen treu

Willebadessen (WB/auwi). Bei der Jahreshauptversammlung des Peckelsheimer Schützenvereins St. Sebastian konnte Vorsitzender Daniel Dreker nicht nur zahlreiche Mitglieder begrüßen, sondern auch ehren.

Samstag, 27.01.2018, 14:00 Uhr
Ehrungen in Peckelsheim (von links): der 2. Kassierer und stellvertretende Feldwebel Andreas Rother, Gerhard Dewenter (60 Jahre), Vorsitzender Daniel Dreker, Stefan Temme (25), Reinhard Keine (40), Gerhard Meyer (50), Christian Nübel (25), Walter Wintermeyer (70), Heinz Queren (40), Günter Gehle (50), Gregor Thomas (25), Helmut Meyer (40), Frank Lochmann (25), Meinolf Bieling (40), Heinz-Jürgen Jonietz (40), Feldwebel Patrick Tomberg und der 1. Hauptmann Detlef Zengerling. Foto: August Wilhelms
Ehrungen in Peckelsheim (von links): der 2. Kassierer und stellvertretende Feldwebel Andreas Rother, Gerhard Dewenter (60 Jahre), Vorsitzender Daniel Dreker, Stefan Temme (25), Reinhard Keine (40), Gerhard Meyer (50), Christian Nübel (25), Walter Wintermeyer (70), Heinz Queren (40), Günter Gehle (50), Gregor Thomas (25), Helmut Meyer (40), Frank Lochmann (25), Meinolf Bieling (40), Heinz-Jürgen Jonietz (40), Feldwebel Patrick Tomberg und der 1. Hauptmann Detlef Zengerling. Foto: August Wilhelms

Er bedankte sich bei den Schützen für ihren Einsatz und rief sie auf, sich weiterhin aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Ebenfalls dankte Daniel Dreker allen Offizieren, die ihn in seinem ersten Jahr als neuer Vorsitzender und Oberst unterstützt hatten.

Nach den üblichen Regularien einer Hauptversammlung wurden etliche Schützen für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet und konnten die entsprechende Ehrennadel entgegen nehmen.

Ehrennadel für treue Schützen

Die Krönung der Jubilarehrung konnte Walter Wintermeyer für sich in Anspruch nehmen. Seit sieben Jahrzehnten ist der Peckelsheimer bei den Schützen und zählt neuerdings auch zu den »vier Ältesten« des Vereins.

Die Ehrung für stattliche 60 Jahre im Schützenverein nahm Gerhard Dewenter vom Vorsitzenden Daniel Dreker entgegen.

Schon 50 Jahre sind es bei Josef Dewenter, Günter Gehle, Rolf Hille und Gerhard Meyer.

40 Jahre bei den Peckelsheimer Schützen haben Meinolf Bieling, Michael Flore, Paul Gehle, Heinz-Jürgen Jonietz, Reinhard Kiene, Helmut Meyer, Heinz Queren, Reinhard Rüsing und Helmut Versen vorzuweisen.

Seit 25 Jahren gehören Guido Buthe, Arnd Engelbogen, Dietrich Gockeln, Frank Göttsche, Uwe Jonietz, Frank Lochmann, Christian Nübel, Mongi Samet, Dirk Schneider, Stefan Temme, Gregor Thomas, Markus Thomas, Thomas Thyrian und Hagen Wintermeyer den Sebastian-Schützen an.

Schützenfest am 9. und 10. Juni

Eine Neuerung ist für 2019 bei den Sebastianern geplant. Dann soll eine Jungschützenkompanie gegründet und damit das Vereinsleben bereichert werden.

Eine Überraschung hatte der langjährige Vorsitzende und Oberst August Johannigmann bei der Jahreshauptversammlung parat. Verbunden mit seinem Dank für die gute Arbeit des gesamten Vorstandes, schenkte der inzwischen zum Ehrenoberst ernannte Johannigmann dem Verein zwei Pferdedecken, die mit dem Logo des Schützenvereins bestickt sind.

Beim Schützenfest der Peckelsheimer am 9. und 10. Juni werden der Oberst Daniel Dreker und sein Adjutant Daniel Rebmann bei ihrem Ritt im Umzug die schmucken weißen Pferdedecken erstmals benutzen.

Zuvor wird am 30. Mai der neue König des Schützenvereins St. Sebastian Peckelsheim ermittelt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5458202?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Das gilt ab Sonntag für Geimpfte und Genesene
Für Geimpfte und Genesene sollen ab Sonntag Lockerungen der Corona-Regeln gelten.
Nachrichten-Ticker