Kreismusikjugend und Handball- und Leichtathletik-Club kooperieren
Ferienfreizeit auf Norderney

Warburg (WB). In diesem Jahr bietet die Kreismusikjugend (KMJ) Höxter in Kooperation mit dem Handball- und Leichtathletik-Club (HLC) Höxter wieder eine Ferienfreizeit in den Sommerferien an.

Mittwoch, 25.04.2018, 00:00 Uhr
Die Kreismusikjugend Höxter und der Handball- und Leichtathletik-Club Höxter planen eine gemeinsame Ferienfreizeit auf Norderney. Martina Krog und Carsten Pieper aus Bühne stellen die Kooperation vor. Foto:
Die Kreismusikjugend Höxter und der Handball- und Leichtathletik-Club Höxter planen eine gemeinsame Ferienfreizeit auf Norderney. Martina Krog und Carsten Pieper aus Bühne stellen die Kooperation vor.

HLC Höxter organisiert bereits seit vielen Jahren Ferienfreizeiten

Die Kreismusikjugend Höxter ist die Jugendorganisation des Volksmusikerbundes NRW, Kreisverband Höxter. Diesem Verband gehören fast alle Musikvereine im Kreis Höxter an.

Der HLC Höxter organisiert bereits seit vielen Jahren Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche. So hat der HLC Höxter bereits viele Sommerferienfreizeiten auf der Nordseeinsel Langeoog veranstaltet. Aber auch seine Winterferienfreizeit in Auffach/Wildschönau (aktueller Termin: 26. Dezember 2018 - 4. Januar 2019) ist bekannt.

Bereits seit 13 Jahren in Folge ist der Kreisjugendleiter der KMJ Höxter, Carsten Pieper aus Bühne, zunächst als Betreuer, dann als Freizeitleiter bei der Sommerferienfreizeit mitgefahren. Daraus entwickelte sich die Kooperation zwischen KMJ und HLC Höxter.

Noch wenige Plätze frei

2013 startete diese Kooperation mit einer sehr erfolgreichen Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Norderney. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Ferienfreizeiten auf Norderney und Langeoog hat man sich nun dazu entschlossen diese Kooperation auch in 2018 wieder mit einer Sommerferienfreizeit auf Norderney fortzusetzen. Martina Krog vom HLC: »Es freut mich, dass wir gemeinsam eine Sommerferienfreizeit mit einem schönen Reiseziel für alle Kinder und Jugendliche im Kreis Höxter anbieten können.« Für diese Freizeit sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar.

Der Reisetermin: 6. August bis 17. August. Die Unterkunft ist das Haus Detmold, welches über Mehrbettzimmer mit eigenem Bad verfügt. Das Haus liegt direkt hinter den Dünen und verfügt über einen hauseigenen, von der DLRG bewachten Badestrand sowie einer eigenen Sporthalle. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren aus dem Kreis Höxter.

Abwechslungsreiches Programm

Zu den Programmpunkten gehören zum Beispiel: Hochseilgarten, Surf-Schnupper-Kursus, Disco, Basteln, Baden im Meer oder im Schwimmbad, Fahrradtouren, Tanzkurs, Fußball, Tischtennis, Volleyball, Nachtwanderung und vieles mehr. Es werden also weder eine Sportfreizeit noch eine Musiker-Übungsfreizeit, sondern aktive Ferien mit einer Menge Spaß.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular stehen nun unter www.kv-hoexter.de oder www.hlc-hoexter.de zum Download bereit. Martina Krog aus Höxter (Telefon 05271/180735) oder Carsten Pieper aus Bühne (Telefon 05643/8609 oder 0176/27236504) können als Ansprechpartner aber auch direkt kontaktiert werden, teilen die Organisatoren mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5684580?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker