Di., 21.05.2019

Feuerwehr vier Stunden im Einsatz – Polizei sperrt Straße Straße mit Schlamm überspült

20 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben die L 837 nach heftigen Regenfällen von Schlamm befreien müssen.

20 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben die L 837 nach heftigen Regenfällen von Schlamm befreien müssen. Foto: Löschzug Peckelsheim

Willebadessen (WB). Nach heftigen Regenfällen sind die L 837 zwischen Peckelsheim und Schweckhausen sowie Teile der Ortsdurchfahrt mit Schlamm überspült worden.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu Dienstag gegen 2.45 Uhr alarmiert.

Bei den Reinigungsarbeiten wurde die Löschgruppe Schweckhausen vom Löschzug Peckelsheim unterstützt. 20 Feuerwehrkräfte waren unter Leitung von Brandinspektor Jochen Behler vier Stunden lang im Einsatz.

Für die Reinigung der Straße kam auch ein Traktor zum Einsatz.

Mit vor Ort war auch die Polizei. Die Straße musste während der Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6628642?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F