Do., 18.07.2019

Polizei sucht mit Hubschrauber nach zweiter Maschine Mit gestohlenem Motorrad erwischt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Willebadessen-Eissen (WB). Nach einem Einbruchdiebstahl in eine Motorradwerkstatt in Eissen am Donnerstag, 11. Juli, bei dem unter anderem zwei Motorräder entwendet worden sind, haben Zeugen am Mittwoch in der Nähe von Eissen zwei Männer bemerkt. Die schoben ein Motorrad über die Straße.

Zunächst wurde ein Mitarbeiter der Motorradwerkstatt hinzugezogen, der die Männer ansprachen und das Motorrad als eines der gestohlenen identifizierten. Die eingeschalteten Polizeibeamten nahmen die beiden Männer vorläufig fest und befragten sie.

Auf der Wache stellte sich heraus, dass die Männer das Motorrad offensichtlich in der Feldmark gefunden hatten. »Als Verdächtige für den Einbruchdiebstahl kommen sie nicht in Betracht, daher wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt«, berichtet Polizeisprecher Jörg Niggemann.

Mit einem Hubschrauber wurde die Umgebung im Anschluss nach dem zweiten gestohlenen Motorrad abgesucht, bisher allerdings ohne Ergebnis.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 05271/9620.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787927?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F