So., 25.08.2019

25-Jähriger wird in Willebadessen gestoppt Betrunkener Radler beleidigt Polizisten

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Willebadessen (WB). Ein 25-jähriger Fahrradfahrer ist in der Nacht zu Sonntag in Willebadessen einer Polizeistreife aufgefallen. Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war.

Während der Kontrolle beleidigte er die Beamten und bedrohte sie, berichtet die Polizei. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Da der junge Mann weitere Straftaten ankündigte, wurde er bis zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam gebracht, wo seinen Rausch ausschlafen konnte. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6872195?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F