Fr., 03.04.2020

Warburg Corona: 21 neue Infizierte im Kreis Höxter

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Höxter (WB). Die Zahl der Corona-Kranken im Kreis Höxter steigt weiter an. Am Freitagmittag gab es nach Auskunft des Kreises Höxter 99 bestätigte Infektionen, das sind 21 mehr als am Donnerstag.

11 Menschen mit positivem Testergebnis werden derzeit in Krankenhäusern stationär behandelt. Das Virus hat nun auch die Stadt Marienmünster erreicht. Hier ist der erste bestätigte Fall gemeldet worden. Somit ist das neuartige Coronavirus nun im gesamten Kreisgebiet nachgewiesen worden.

Die Zahlen im Überblick: Im Kreis Höxter sind insgesamt 99 Personen am Coronavirus erkrankt, 21 gelten als genesen. Verteilt auf die Städte bedeutet das:

  • Bad Driburg (2, einer genesen)
  • Beverungen (11, sieben genesen)
  • Borgentreich (16, vier genesen)
  • Brakel (3, zwei genesen)
  • Höxter (23, zwei genesen) Marienmünster (1) Nieheim (5, zwei genesen) Steinheim (18, drei genesen)
  • Warburg (17, einer genesen)
  • Willebadessen (3)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7355978?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F