Willebadessen-Engar hat eine Antwort auf Einschränkungen durch die Pandemie
Ratschen gegen das Virus in Engar

Willebadessen (WB). In Willebadessen-Engar ist es Tradition, dass ab dem Abend des Gründonnerstags bis zum Mittag des Ostersamstags Kinder mit Kliepern und Ratschen durch den Ort ziehen. Eine Klieper ist ein Schlegel auf einem Holzbrett, der durch Handbewegung ein Klappern erzeugt. Das Kliepern ersetzte den Ruf der Kirchenglocke, die zu diesem Zeitpunkt schweigt.

Mittwoch, 15.04.2020, 14:00 Uhr
Marvin Dewenter und Leonard Besse haben ihre Ratsche mit einem Akkubohrer angetrieben und im Fahrradanhänger durch Engar gezogen. Diese originelle Idee kam bei den Einwohnern des Höpperdorfes gut an. Foto:
Marvin Dewenter und Leonard Besse haben ihre Ratsche mit einem Akkubohrer angetrieben und im Fahrradanhänger durch Engar gezogen. Diese originelle Idee kam bei den Einwohnern des Höpperdorfes gut an.

Durch die Corona-Krise musste der Umzug der Kinder in diesem Jahr allerdings ausfallen. Engar hatte aber auch auf das Virus eine Antwort. Über die neuen Medien wurde kommuniziert, dass die Familien in diesem Zeitraum jeweils um 7, 12 und 19 Uhr mit ihren Kindern vor der Tür fünf Minuten lang kliepern können. Anschließend gab es den Ruf „Beten Engel des Herren“ und die nächste Uhrzeit zum Kliepern wurde ausgerufen.

Ratsche mit Akkubohrer angetrieben und im Fahrradanhänger gezogen

Auf eine ganz besondere Idee kamen Marvin Dewenter und Leonard Besse. Beide fuhren, in Sicherheitsabstand zueinander, mit ihren Fahrrädern jeweils morgens, mittags, abends und zusätzlich am Karfreitag um 15 Uhr mit ihren Fahrrädern durch den Ort. Hinter dem Fahrrad war ein Anhänger, auf dem sich eine Rasche befand, die durch einen Akkubohrschrauber angetrieben wurde. Die Strecke durch den Ort wurde mit Dauerratschen absolviert. In manchen Straßen wurde nach den fünf Minuten Kliepern sogar auf die Jungs gewartet – und sie bekamen ein „Extra-Kliepern“ als Dankeschön.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7369357?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker