Unfall auf der Landesstraße 828 bei Willebadessen
41-Jährige im Auto eingeklemmt

Willebadessen (WB/thö). Bei einem Unfall auf der Landesstraße 828 bei Willebadessen sind am Samstagmittag zwei Menschen verletzt worden, eine 41-Jährige schwer. Die Feuerwehr brauchte mehr als eine Stunde, um die Frau aus Willebadessen aus ihrem stark beschädigten Mini zu befreien. Dabei kamen hydraulische Rettungsscheren zum Einsatz.

Samstag, 18.04.2020, 15:18 Uhr aktualisiert: 18.04.2020, 15:22 Uhr
Die Einsatzkräfte mussten das Dach des Minis mit Rettungsscheren öffnen, um die 41-Jährige aus ihrem Auto zu befreien. Das dauerte mehr als eine Stunde. Fotos: Marius Thöne

Nach Auskunft von Feuerwehr-Einsatzleiter Thomas Schlitt sei die 41-Jährige aber ansprechbar gewesen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Lasterfahrer nur leicht verletzt

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang so: Die Willebadessenerin wollte mit ihrem schwarzen Mini in Höhe des Autohauses Hartmann von der Borlinghauser Straße nach links auf die Umgehungsstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen Kleinlaster eines

Unfall in Willebadessen

1/6
  • Foto: Marius Thöne
  • Foto: Marius Thöne
  • Foto: Marius Thöne
  • Foto: Marius Thöne
  • Foto: Marius Thöne
  • Foto: Marius Thöne

Bad Driburger Gebäudereinigers, der von Borlinghausen in Richtung Neuenheerse unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der 52-Jährige Lasterfahrer aus Immenhausen im Landkreis Kassel erlitt nur leichte Verletzungen. Auch er wurde aber vorsichtshalber auch ins Krankenhaus gebracht.

50.000 Euro Schaden

Nach einer ersten Schätzung der Polizeibeamten entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Etwa 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Sie befreiten nicht nur das Unfallopfer aus dem Auto, sondern streuten auch ausgelaufene Betriebsstoffe ab und übernahmen die Sperrung der Landesstraße und des Zufahrtsarmes.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten blieb die Straße für mehr als eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch den Willebadessener Ortskern umgeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7375319?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
FDP will Öffentlich-Rechtliche beschneiden
Ein Mann hält eine Fernbedienung vor einen Fernseher, auf dem die Tagesschau läuft. (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker