In Willebadessen-Niesen in wichtigen Ämtern aktiv
Verdiente Schützen geehrt

Willebadessen (WB). In einer kleinen Feierstunde im Kreise des Vorstandes sind drei Mitgliedern des Schützenvereins Willebadessen-Niesen Orden für besondere Verdienste überreicht worden. Die Vorsitzenden Klaus Geiser und Markus Hagemann ehrten Andreas Göke, Peter Fricke und Carsten Rudkoski.

Mittwoch, 21.10.2020, 04:03 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 04:10 Uhr
Die Vorsitzenden Klaus Geiser (links) und Markus Hagemann (rechts) haben (von links) Andreas Göke, Peter Fricke und Carsten Rudkoski ausgezeichnet. Foto:
Die Vorsitzenden Klaus Geiser (links) und Markus Hagemann (rechts) haben (von links) Andreas Göke, Peter Fricke und Carsten Rudkoski ausgezeichnet.

Andreas Göke war vier Jahre Unteroffizier, ein Jahr Fahnenoffizier und ist seit 2013 Zugführer und Leiter der Jungschützen. Peter Fricke trug neun Jahre die Fahne der Jungschützen und ist seit 2017 Schießaufsicht im Verein. Carsten Rudkoski war drei Jahre Fahnenoffizier der Jungschützen. 2011 bekleidete er das Amt des Schützenkönigs und seit 2012 ist er als Königsoffizier tätig.

Eigentlich hätten alle drei Schützen diese Auszeichnung zum Schützenfest an Fronleichnam erhalten sollen. Das wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Der Vorstand nahm die Ehrung nun im kleinen Kreis vor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7640883?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft
Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland.
Nachrichten-Ticker