Inzidenzwert knapp über 100
Wieder mehr Corona-Fälle

Kreis Höxter -

Im Kreis Höxter wurden am Donnerstag wieder mehr Neuinfektionen gemeldet, als an den Tagen zuvor. Um 41 auf jetzt 1845 steigt die Zahl der Infizierten. Da weitere 23 Personen nun als genesen gelten, erhöhte sich die Zahl der aktiv Infizierten um 18 auf 392. Hier lag der Höchststand vor vier Tagen bei 453.

Donnerstag, 17.12.2020, 10:01 Uhr aktualisiert: 17.12.2020, 16:40 Uhr
Noch in diesem Jahr sollen die ersten Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft werden.
Noch in diesem Jahr sollen die ersten Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft werden. Foto: dpa

Nachdem der Sieben-Tages-Inzidenzwert am Mittwoch bei 133,3 Infizierten pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche lag, ist der Wert am Donnerstag auf 109,1 gesunken. Hier gab es mit 157,6 am Samstag, 12. Dezember, den Höchstwert im Kreis Höxter.

Die Zahlen in den Städten (in Klammern die Veränderung gegenüber Mittwoch):

Bad Driburg 59 (+2), Beverungen 17 (+1), Borgentreich 25 (-2), Brakel 59 (+7), Höxter 91 (+5), Marienmünster 19 (-1), Nieheim 20 (+6), Steinheim 43 (+3), Warburg 48 (-1) Willebadessen 11 (-2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7727713?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Saison von der Oberliga abwärts abgesagt
Die Saison 2020/21 wird in den Fußball-Ligen von der Oberliga abwärts beendet. Die bisherigen Spiele werden nicht gewertet. Es gibt keine Auf- und Absteiger,
Nachrichten-Ticker