Corona-Freitags-Zahlen für den Kreis Höxter: Wieder fünf Menschen gestorben – 509 aktiv Infizierte
Inzidenzwert liegt weiter bei über 200

Höxter -

Der Inzidenzwert bleibt einen weiteren Tag oberhalb der Grenze von 200. Am Freitag meldete die Kreisverwaltung Höxter 33 Covid-19-Infektionen weniger. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter zurzeit 509 aktiv Infizierte. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 200,35 (gestern noch 218) auf 100.000 Einwohner.

Freitag, 22.01.2021, 12:22 Uhr aktualisiert: 22.01.2021, 14:40 Uhr
Ein Symbolbild für diese Lockdown-Wochen: Auch die Hexe am Märchenbrunnen in Höxter trägt einen medizinischen Mundschutz.
Ein Symbolbild für diese Lockdown-Wochen: Auch die Hexe am Märchenbrunnen in Höxter trägt einen medizinischen Mundschutz. Foto: Michael Robrecht

Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 3222 Personen (plus 27) angegeben. Genesen sind 2637 Frauen und Männer (plus 55). Die Zahl der Verstorbenen im Kreis Höxter steigt um fünf Menschen und liegt bei 76 Personen.

Hier die Freitagszahlen aus den zehn Städten:

Bad Driburg: 54 aktiv Infizierte (3 mehr), 421 bestätigte Fälle insgesamt, 364 Genesene, 3 Verstorbene (unverändert).

Beverungen: 26 aktiv Infizierte (unverändert), 191 bestätigte Fälle, 159 Genesene, 6 Verstorbene (unverändert).

Borgentreich: 51 aktiv Infizierte (minus 1), 230 bestätigte Fälle, 166 Genesene, 13 Verstorbene (plus 1).

Brakel: 114 aktiv Infizierte (minus 1), 486 bestätigte Fälle, 366 Genesene, 6 Verstorbene (unverändert).

Höxter: 68 aktiv Infizierte (minus 3), 506 bestätigte Fälle, 426 Genesene, 12 Verstorbene (unverändert).

Marienmünster: 21 aktiv Infizierte (minus 4), 109 bestätigte Fälle, 88 Genesene, 0 Verstorbene.

Nieheim: 27 aktiv Infizierte (unverändert), 135 bestätigte Fälle, 107 Genesene, 1 Verstorbener (unverändert).

Steinheim: 38 Infizierte (plus 1), 356 bestätigte Fälle, 303 Genesene, 15 Verstorbene (plus 2).

Warburg: 65 aktiv Infizierte (minus 6), 548 bestätigte Fälle, 471 Genesene, 12 Verstorbene (plus 1).

Willebadessen: 45 aktiv Infizierte (minus 12), 240 bestätigte Fälle, 187 Genesene, 8 Verstorbene (plus 1).

Fünf weitere Personen aus dem Kreis Höxter, die positiv getestet waren, sind verstorben. Eine Person war 86 und wohnte in Borgentreich. Eine Person war 83 und wohnte in Steinheim. Eine Person war 79 und wohnte in Steinheim. Eine Person war 59 und wohnte in Warburg. Eine Person war 83 und wohnte in Willebadessen.

Kreis Holzminden: 214 aktiv Infizierte (plus 11), 810 bestätigte Infektionen, 568 Genesene, 28 Verstorbene. Die Inzidenz liegt bei 160,4 auf 100.000 Einwohner.

Kreis Lippe: 835 aktiv Infizierte, 10.088 bestätigte Fälle (plus 76), 9037 Genesene, 216 Verstorbene (plus 8). Die Inzidenz liegt bei 138,7. 42.037 Abstriche wurden bisher genommen.

Kreis Paderborn: 473 aktive Fälle (plus 12), 5595 bestätigte Fälle, 5002 Genesene, 120 Verstorbene (plus 1), die Inzidenz liegt bei 65.

Kreis und Stadt Kassel (gesamt): 920 aktiv Infizierte (minus 19), 7878 Genesene, 9029 bestätigte Fälle, 231 Todesfälle (plus 2). Inzidenz Stadt Kassel 62,9 (vorher 70,4), Kreis 115,8 (vorher 112,4).

Kreis Waldeck-Frankenberg: 469 aktiv Infizierte (plus 38 Neuinfektionen), 3007 Genesene, 76 Verstorbene (plus 1), Inzidenz 132,4.

Nachzulesen sind die detaillierten Daten unter www.corona.kreis-hoexter.de.

Das Gesundheitsamt des Kreises Höxter steht mit allen infizierten Personen, die sich in angeordneter, häuslicher Quarantäne befinden, in Kontakt. Aufgrund der Meldewege kann es bei den Kreiszahlen zu Abweichungen zu den offiziellen Zahlen des LZG.NRW  kommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7779144?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Inzidenz steigt nach Coronaausbruch
In der Gemeinschaftsunterkunft Kleebrede stehen 45 Flüchtlinge unter Quarantäne.
Nachrichten-Ticker