Bude wurde abtransportiert – Betrieb zog in die Stadthalle Willebadessen
Pizzeria ist Geschichte

Willebadessen (WB/dal) -

Jahrelang war am Sportplatz Willebadessen ein Imbiss zu finden, nun ist die Pizzeria Da Xanto Geschichte – zumindest an diesem Standort. Die Bude wurde in der vergangenen Woche abtransportiert, erklärt Markus Blaschek, Leiter des Bauverwaltungsamtes.

Freitag, 29.01.2021, 03:03 Uhr aktualisiert: 29.01.2021, 07:08 Uhr
Die Pizzeria Da Xanto am Sportplatz Willebadessen ist Geschichte.
Die Pizzeria Da Xanto am Sportplatz Willebadessen ist Geschichte. Foto: Daniel Lüns

Wie berichtet, hatte der Betreiber der Pizzeria vor Ort neu bauen und erweitern wollen. Das hätte aber die für dort festgesetzte überbaubare Fläche überschritten. Der Rat hatte sich im September dafür ausgesprochen, die überbaubaren Flächen auf dem Parkplatz neu zu ordnen. Daher musste die Pizzeria weichen.

Auf dem Parkplatzbereich südlich des Sportheims soll nun ein sogenanntes untergeordnetes Nebengebäude errichtet werden. Dort könnte ein Imbiss einziehen. „Der Bebauungsplan für den Bereich ist fast fertig“, sagt Blaschek. Angedacht sei, für den Neubau im Frühjahr einen Architektenwettbewerb auszurichten.

Die Pizzeria Da Xanto ist derweil in einen Teil der Stadthalle Willebadessen gezogen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7789129?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F
Alexander Zverev triumphiert beim ATP-Turnier in Madrid
Alexander Zverev hat das ATP-Turnier in Madrid gewonnen.
Nachrichten-Ticker