Schlangen Felswand ist in Bewegung

Steine und Geröll sind niedergegangen. Betroffen ist der Kugelfang nahe des Schießstandes. Gemeinde und Schützenverein sehen die Sicherheit aber nicht gefährdet. Foto: Klaus Karenfeld

Im ehemaligen Steinbruch in Kohlstädt ist es zu einem massiven Felsabbruch gekommen. Jede Menge Steine und Geröll gingen binnen weniger Sekunden nieder. mehr...

Die Polizei ist in der Volksbank in Asemissen im Einsatz. Foto: Christian Müller

Leopoldshöhe Banküberfall in Leopoldshöhe

In Leopoldshöhe-Asemissen ist Dienstagmorgen die Volksbank überfallen worden. Kräfte des Bielefelder Spezialeinsatzkommandos wurden angefordert. mehr...


Die Einsatzwagen der Polizisten und Rettungskräfte stehen in der Nähe des Hauses, in dem das Verbrechen geschah. Foto: Christian Althoff

Bad Salzuflen Angriff: Tochter hatte Ausgang

Das Mädchen (16), das am Samstag in Bad Salzuflen seine hochschwangere Mutter (41) niedergestochen hat, hatte an jenem Tag Ausgang aus der Jugendpsychiatrie Bad Salzuflen. mehr...


Maike Hölscher (rechts) bedankt sich bei den langjährigen Mitgliedern (Mitte von links) Reinhold Kästing und Bernfried Drewes sowie den Turnierreitern (von links) Silke Koch, Verena Mense, Hanna Tito, Saskia Jäger, Carolina Dittrich und Andrea Pitz. Foto: Sonja Möller

Schlangen Reitverein Schlangen geht neue Wege

Erstmals gibt es in diesem Jahr auf der Reitanlage in Schlangen ein Turnier mit Dressur- und Springprüfungen. Damit will der Verein möglichst viele Reiter in der Region erreichen. mehr...


Die CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Goeken (3. von links) und Bernhard Hoppe-Biermeyer (rechts) schauen sich mit (von links) Dr. Walther Husberg (CDU-Fraktionsvorsitzender Schlangen), Jörg Thelaner (CDU-Fraktionsvorsitzender Detmold), Friedrich Sundhoff (Stadtverbandsvorsitzender Detmold) und dem Schlänger CDU-Vorsitzenden Marcus Püster die Gauseköte-Sperrung in Detmold an. Foto: Sonja Möller

Schlangen/Paderborn/Detmold »Am Geld soll es nicht liegen«

Die CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Goeken und Bernhard Hoppe-Biermeyer haben sich die Sperrung der Gauseköte in Detmold vor Ort angeschaut und den Ortsverbänden Schlangen und Detmold Unterstützung zugesichert. mehr...


Die Einsatzwagen der Polizisten und Rettungskräfte stehen in der Nähe des Hauses, in dem das Verbrechen geschah. Foto: Christian Althoff

Bad Salzuflen Tochter sticht auf schwangere Mutter ein

Familiendrama in Bad Salzuflen (Kreis Lippe): Dort hat am Samstag ein Mädchen (16) auf seine schwangere Mutter eingestochen. mehr...


Feuerwehrfahrzeuge am Einsatzort. Foto: Christian Müller

Oerlinghausen Feuerwehrmann tot

Bei privaten Bauarbeiten auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Oerlinghausen am Iberg (Kreis Lippe) ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr geriet er gegen Mittag unter einen Bagger. mehr...


Immer mehr Studiotechnik schafft es mittlerweile auch auf die Konzertbühne Foto: dpa

Bielefeld/Bad Salzuflen »Ein Song muss schnell zum Punkt kommen«

Kurze Intros, das sei heute gefragt, sagt Patrick Winzler. Der 31-Jährige aus Bad Salzuflen ist Mitglieder der sechsköpfigen Metalband »Soulbound« und arbeitet als Musik- und Videoproduzent. mehr...


Das sind »Hey Miracle« (von links): Debbi Tibbe, Vivi Schmidt, Lukas Schmidt und Alexander Nolte. Foto: Lukas Schmidt

Detmold »Spotify – das ist der erste Punkt, an dem wir neue Zuhörer finden«

US-Rapper Drake ist der erfolgreichste Musiker des Jahres 2018 auf Spotify. »Hey Miracle« steht da noch am Anfang. Die Band aus dem Kreis Lippe hat gerade ihr Debütalbum »Lost Together« veröffentlicht – auch auf Spotify. mehr...


Noch nie wurde in Deutschland so viel Musik über das Internet gehört wie 2018. Foto: dpa

Detmold Wie Spotify die Musik und die Branche beeinflusst

Musik immer und überall: Was macht das eigentlich mit der Branche, dem Sound und unseren Hörgewohnheiten? Der Professor Matthias Schröder beschäftigt sich genau mit diesen Fragen. mehr...


Bürgermeister Mario Hecker, Vertreter aus Politik, Grundschule und DRK begrüßen die neue Hausärztin Christa Bittscheidt. Foto: Joachim Burek

Kalletal »Ein Glücksfall fürs Kalletal«

Im Kalletaler Ortsteil Langenholzhausen wird es ab Mai wieder eine Hausarztpraxis geben. Gemeinde sowie die Ratsvertreter haben die Ankündigung der Allgemeinmedizinerin Christa Bittscheidt, sich im Ort selbstständig zu machen, freudig begrüßt. (Mit Video) mehr...


Von der Polizei abgesperrt: Dieses ist einer von zwei Wohnwagen auf dem Campingplatz »Eichwald«, die Andreas V. gehören. Außerdem besitzt er dort eine baufällige Holzhütte, in der er mit seiner Pflegetochter lebte. Foto: Christian Althoff

Missbrauchsfall Lügde Vager Verdacht

Nach dem mutmaßlich tausendfachen Missbrauch von mindestens 31 Kindern auf dem Campingplatz in Lügde prüft die Ermittlungskommission, ob sich Eltern mutmaßlicher Opfer strafbar gemacht haben könnten. mehr...


Tjark Bartels, Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont, bei einer Pressekonferenz am 5. Februar. Foto: Christian Althoff

Missbrauchsfall Lügde Akte im Amt manipuliert

Im Fall des mutmaßlich tausendfachen Kindesmissbrauch in Lügde hat ein Mitarbeiter des Jugendamts Hameln-Pyrmont die Akte der heute acht Jahre alten früheren Pflegetochter des Hauptbeschuldigten manipuliert. mehr...


Polizeiabsperrung auf dem Campingplatz in Lügde. Foto: dpa

Missbrauchsfall Lügde Ermittler prüfen Verdacht der Datenlöschung

Im Missbrauchsfall von Lügde ist noch vieles unklar. Aktueller Stand: Gegen sechs Personen wird ermittelt, drei von ihnen sind dringend tatverdächtig. Wurden auch noch schnell Daten gelöscht? mehr...


Generalstaatsanwältin Petra Hermes ist anderer Ansicht als die Staatsanwälte in Detmold. Foto: dpa/Caroline Seidel

Missbrauchsfall Lügde Streit um Ermittlungen gegen Polizisten

Zwischen der Staatsanwaltschaft Detmold und der vorgesetzten Generalstaatsanwaltschaft Hamm ist umstritten, ob man im Fall Lügde gegen Polizisten und Jugendamtsmitarbeiter ermitteln soll. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Detmold Bus beschädigt mehrere Autos

Ein abbiegender Bus hat am Donnestag in Detmold mehere Autos beschädigt. Der 55-jährige Fahrer wollte von der Hermannstraße in die Elisabethstraße abbiegen. mehr...


In Schlangen haben die Menschen eine hohe Lebenserwartung. Im vergangenen Jahr waren 76 Senioren 90 Jahre oder älter. Insgesamt leben 9442 Menschen in der Sennerandgemeinde. Das ist ein Rückgang um 31 Personen zu 2017. Foto: dpa/Oliver Berg

Schlangen Älteste Schlängerin ist 101

Zum ersten Mal seit Jahren ist die Gesamteinwohnerzahl der Gemeinde Schlangen nicht weiter gestiegen. Den aktuell vorliegenden Statistiken zufolge lebten Ende 2018 insgesamt 9442 Menschen in der Sennegemeinde. Das waren 31 weniger als noch ein Jahr zuvor. mehr...


Stuttgarts Torwart Johannes Bitter hielt Lemgo auf. Foto: imago

Handball Lemgoer Siegesserie endet in Stuttgart

Nach sieben Spielen ohne Niederlage hat der TBV Lemgo in der Handball-Bundesliga wieder verloren. mehr...


Gisa (links) und Stefanie Klaunig verabschieden sich Ende dieser Saison vom Frauen-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe.Foto: HSG Blomberg-Lippe

Blomberg Geschäftsführerin und Käpitänin verlassen die HSG

Herber Verlust für die HSG Blomberg-Lippe: Mit Co-Geschäftsführerin Stefanie Klaunig und Kapitänin Gisa Klaunig verlassen zum Saisonende zwei Führungskräfte aus privaten Gründen den Frauenhandball-Bundesligisten. mehr...


Kalletals Bürgermeister Mario Hecker heißt Ärztin Britta Bittscheidt in Langenholzhausen willkommen. Im Mai wird sie eine Hausarztpraxis in der Alten Schule eröffnen. Foto: Joachim Burek

Kalletal Hausärztin für Langenholzhausen

Der Kalletaler Ortsteil Langenholzhausen bekommt nach acht Jahren Vakanz wieder eine Hausärztin. Christa Bittscheidt, die bisher als angestellte Ärztin in Varenholz praktiziert, wird im Mai in Räumen der Alten Schule eine eigene Praxis eröffnen. mehr...


Wetter in Schlangen
Dienstag, 19. Februar 2019
Stark bewölkt, 6°C - 11°C
Mittwoch, 20. Februar 2019
Stark bewölkt, 5°C - 10°C
Donnerstag, 21. Februar 2019
Wolkig, 6°C - 12°C
Freitag, 22. Februar 2019
Bedeckt, 7°C - 11°C
Samstag, 23. Februar 2019
Wolkig, 3°C - 11°C