Fr., 09.11.2018

Rekruten legen in Augustdorf Gelöbnis und Eid ab – mit Video 399 neue Soldaten im Dienst

Die Wehrdienstleistenden leisten den Fahneneid.

Die Wehrdienstleistenden leisten den Fahneneid. Foto: Timo Gemmeke

Augustdorf (WB/tig). 399 Rekruten der Bundeswehr haben am Donnerstag in Augustdorf ihr Gelöbnis beziehungsweise ihren Diensteid abgelegt.

Zum Festakt in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne kam neben zahlreichen Ehrengästen auch der lippische Bundestagsabgeordnete Christian Sauter (FDP).

Das Zeremoniell markiert traditionell den Beginn der Dienstzeit der Soldaten.

3541308-Rekruten legen Eid und Gelöbnis ab - Sie haben keine Berechtigung dieses Objekt zu betrachten.

Die freiwillig Wehrdienstleistenden legen ihr Gelöbnis ab, die Soldaten auf Zeit ihren Diensteid. Neben den Panzergrenadieren aus Augustdorf waren Soldaten des Jägerbataillons aus Schwarzenborn (Hessen), des Aufklärungsbataillons aus Ahlen sowie des Bataillons für Elektronische Kampfführung aus Frankenberg (Hessen) anwesend.

Der stellvertretende Kommandeur des Panzergrenadierbataillons 212, Major Steven Grimshaw, lobte: »Dass Sie für unsere Werte einstehen, beweisen sie mit dem heutigen Tag.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6176534?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949406%2F