Bad Salzuflen/Tokio Rentner aus Bad Salzuflen stirbt in japanischer Haft

Agim P. zeigt ein Foto seines Vaters aus glücklichen Tagen. Sein älterer Bruder Bekim sagt: »Meinem Vater und seiner Familie wurden vier Jahre und acht Monate geraubt.« Foto: Christian Althoff

Mit 71 Jahren ist ein Rentner aus Bad Salzuflen in Japan im Gefängnis gestorben – einsam, schwer krank, 9000 Kilometer von seiner Familie entfernt. Die ist verbittert. mehr...

Bei einem Auffahrunfall auf der Ostwestfalenstraße ist ein Motorroller-Fahrer schwerstverletzt worden. Foto: Christian Müller

Bielefeld Bielefelder Motorroller-Fahrer stirbt nach Unfall

Der 17-jährige Motorroller-Fahrer aus Bielefeld, der bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße in Bad Salzuflen schwerstverletzt wurde, erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Das bestätigte die Polizei Lippe am Donnerstagmorgen. mehr...


Bei einem Auffahrunfall auf der Ostwestfalenstraße ist ein junger Motorradfahrer am Mittwoch schwer verletzt worden. Foto: Christian Müller

Bad Salzuflen/Bielefeld Motorradfahrer (17) schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße zwischen Lockhausen und dem Kreisverkehr Oerlinghauser Straße ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Bielefeld schwer verletzt worden. Er war ersten Polizeiangaben zufolge auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. mehr...


Die Demonstranten ziehen durch Bad Salzuflen. Foto:

Bad Salzuflen Demo gegen den Syrien-Krieg

270 Menschen haben nach Angaben der Polizei am Dienstag von 18 Uhr an in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) gegen den Krieg in Syrien demonstriert. mehr...


Täuschend echt soll die Waffe ausgesehen haben, mit der ein 32 Jahre alter Bulgare in Bad Salzuflen in einem Video posierte. Foto: dpa

Bad Salzuflen SEK-Einsatz nach Drohvideo in Bad Salzuflen

Ein Spezialeinsatzkommando hat am Mittwoch in Bad Salzuflen einen Mann festgenommen, der zuvor in einem Video anderen Personen gedroht hatte. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bad Salzuflen Räuberische Erpressung: Zwei Tatverdächtige festgenommen

Bereits am Donnerstag, den 3. Oktober hat die Polizei Lippe zwei Personen vorläufig festgenommen, die im dringenden Tatverdacht standen, einen Mann misshandelt und erpresst zu haben. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Salzuflen Kamin verstopft: Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnhaus

Vermutlich wegen eines Vogelnestes im Hauskamin sind in Bad Salzuflen im Kreis Lippe zwei Menschen durch Kohlenstoffmonoxid zum Teil schwer verletzt worden. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Bad Salzuflen/Bielefeld/Höxter Vier Verletzte: Bielefelderin fährt in den Gegenverkehr

Aus unbekannter Ursache fuhr eine 59-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem Nissan frontal in den Gegenverkehr auf der Ostwestfalenstraße in Bad Salzuflen. Vier Menschen haben sich bei dem Unfall verletzt. mehr...


In diesem Gefängnis in der serbischen Stadt Novi Sad sitzt der in Deutschland geflohene Häftling Daniel V. Foto:

Bielefeld/Bad Salzuflen Daniel V. war bewaffnet

Zwei Messer und Marihuana fand die serbische Polizei bei Daniel V., als sie den flüchtigen Verbrecher festnahm. Der 32-Jährige war im März bei einem Ausgang in Bad Salzuflen durch das Badezimmerfenster seines Elternhauses geflüchtet. Ob und wann er nach Deutschland überstellt wird, ist unklar. mehr...


In diesem Gefängnis im serbischen Novi Sad soll Daniel V. derzeit sitzen. Foto: WB

Bad Salzuflen Daniel V. hatte Drogen und zwei Messer bei sich

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat neue Details zur Festnahme des Flüchtigen Daniel V. in Serbien veröffentlicht. Bei seiner Festnahme in der Nähe von Novi Sad in Serbien soll der 32-Jährige mit zwei Messern bewaffnet gewesen sein. mehr...


61 - 70 von 279 Beiträgen