>

So., 26.02.2017

Frau mit Rauchvergiftung ins Krakenhaus gebracht 80-Jährige über Balkon gerettet

Bei dem Brand entstand ein Schaden von laut Polizei 15.000 Euro.

Bei dem Brand entstand ein Schaden von laut Polizei 15.000 Euro. Foto: Reiner Topmöller

Bad Salzuflen (WB). Eine verletzte Person hat es bei einem Wohnungsbrand am Sonntagmorgen in Bad Salzuflen gegeben. Eine 80-jährige Frau wurde über den Balkom ihrer Wohnung gerettet.

Im Schlafzimmer einer Wohnung einer Doppelhaushälfte war ein Feuer ausgebrochen. Die 80-Jährige wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Sechs weitere Personen im Alter zwischen 17 und 24 Jahren wurden ambulant untersucht.

Grund für den Brand war nach Angebane der Polizei eine brennende Zigarette .

Der Schaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4662767?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F3294429%2F