Jobmesse »my Job-OWL« mit 220 Ausstellern vom 8. bis 10. März in Bad Salzuflen
Beste Chancen für Bewerber

Bad Salzuflen (WB). Der Wind hat sich gedreht. Buhlten früher viele Bewerber um eine Stelle, müssen inzwischen immer mehr Unternehmen um Fachkräfte ringen. Inzwischen gilt der Mangel an gutem Personal als eines der größten Risiken für viele Betriebe. So ist auch die Mitarbeitergewinnung – ob Fach- und Führungskräfte oder Azubis – ein zentraler Aspekt bei der zwölften Auflage der »my Job-OWL«, der größten Jobmesse in der Region. Sie findet vom 8. bis 10. März in Halle 20 des Messezentrums Bad Salzuflen statt. Mehr als 220 Aussteller sind dabei.

Mittwoch, 27.02.2019, 17:00 Uhr
Die Messe »my Job-OWL« in Bad Salzuflen ist zum zwölften Mal Treffpunkt für Unternehmen und Bewerber. Foto: Moritz Winde
Die Messe »my Job-OWL« in Bad Salzuflen ist zum zwölften Mal Treffpunkt für Unternehmen und Bewerber. Foto: Moritz Winde

Die Liste reicht von A wie Akademie für Pflegeberufe bis Z wie Personaldienstleister ZAG. Die regionalen Industrie- und Handelskammern und die OWL-Handwerkskammer sind ebenso vertreten wie die Ausbildungsstätten, die Bundeswehr, das Hauptzollamt und Großunternehmen wie Schüco, Goldbeck, Böllhoff (alle Bielefeld), Storck (Halle), Gauselmann (Espelkamp), Hettich (Kirchlengern), Brax (Detmold) Tamaris-Wortmann, Weidmüller (beide Detmold) oder Wago (Minden).

Vorstellungsgespräche in »Black Box«

Zehntausende Besucher werden erwartet. Veranstalter ist die G&W Messekonzept GmbH. Sie hat, zusätzlich zu dem, was die Unternehmen an ihren Messeständen bieten, ein umfangreiches Programm mit Live-Vorträgen zu unterschiedlichsten Arbeitsplatz-Themen vorbereitet.

Jobscouts führen darüber hinaus Besucher zu Unternehmen mit Stellenangeboten, die zu ihnen passen. Wer will, kann zudem seine Bewerbungsmappe von Fachleuten prüfen und sich bei der DAA für das Bewerbungsgespräch coachen lassen.

Wie im vergangenen Jahr können in der »Black Box« Vorstellungsgespräche im Dunkeln geführt werden. Dabei werden das Unternehmensimage, sowie persönliche Faktoren wie Aussehen, Kleidung, Gestik und Mimik der Gesprächspartner zugunsten der Gesprächsinhalte »ausgeblendet«.

Mitarbeitergewinnung ist Thema der Podiumsdiskussion

Eine Podiumsdiskussion, zu der das WESTFALEN-BLATT einlädt, dreht sich um das Thema: Wie machen sich Unternehmen für Fachkräfte und Auszubildende attraktiv? Auf dem Podium sitzen Birgit Stehl (Geschäftsführerin der Handwerkskammer OWL), Sarah Engling (IHK Ostwestfalen), Melanie Pöschel (Schüco) und Lena Schmidt (MBG). Die international tätige Paderborner Getränkevertriebsgruppe MBG lockt neue Mitarbeiter sogar mit einem eigenen Fitnessstudio und in Kürze mit einer eigenen Sauna.

www.myjob-owl.de

...

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6424089?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F3294429%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker