Mi., 12.02.2020

Brandursache in Bad Salzuflen unklar – Lebengefahr Bewusstlose Frau aus Feuer gerettet

Einsatz an der Daimlerstraße in Bad Salzuflen.

Einsatz an der Daimlerstraße in Bad Salzuflen. Foto: Christian Althoff

Bad Salzuflen (WB/ca). Feuerwehrleute haben am Mittwoch in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) eine bewusstlose Frau aus einem brennenden Gebäude gerettet.

Zu dem Brand kam es im Gewerbegebiet Daimlerstraße. Zeugen alarmierten kurz nach 17 Uhr die Feuerwehr, weil Rauch aus dem Betrieb „SRS Automotive“ drang. Der Einsatzleiter: „Als wir eintrafen, wirkte das Gebäude verlassen. Alle Rolläden waren heruntergelassen.“

Die Kripo hat den Brandort beschlagnahmt. Foto: Althoff

Feuerwehrmänner drangen in den brennenden Flachdachbau ein und bekämpften die Flammen. Kurz darauf entdeckten sie die reglose Frau in einer Wohnung in dem Firmenkomplex und brachten sie ins Freie.

Die Schwerverletzte wurde mit einem Notarztwagen ins Klinikum Herford gebracht. Später am Abend hieß es, es bestehe Lebensgefahr.

45 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Kripo hat den Brandort beschlagnahmt und wird am Donnerstag ihre Ermittlungen fortsetzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256508?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F3294429%2F