Muttertier bei Bad Salzuflen überfahren
Feuerwehr rettet Küken

Bad Salzuflen (dpa) -

Fünf junge Entenküken, deren Mutter überfahren wurde, sind von der Feuerwehr in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) gerettet worden.

Montag, 19.04.2021, 14:58 Uhr aktualisiert: 19.04.2021, 16:56 Uhr
Die Küken sitzen in einer Transportbox.
Die Küken sitzen in einer Transportbox. Foto: Feuerwehr

Eine Frau habe am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 239 die überfahrene Ente sowie herumlaufende Küken entdeckt und die Einsatzkräfte gerufen, teilte die Feuerwehr mit.

Unter Einsatz einer Wärmebildkamera hätten die Feuerwehrleute ein angrenzendes Feld nach weiteren Entenbabys durchkämmt. „Über leises Quaken machten die Tiere auf sich aufmerksam“, hieß es weiter.

Zwei Küken habe die Kamera sichtbar gemacht. Die Küken wurden einer Tierexpertin übergeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924056?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F3294429%2F
Tödlicher Flugzeugabsturz am Butterberg
74-Jähriger aus Rheda-Wiedenbrück verunglückt in Horn Bad-Meinberg: Tödlicher Flugzeugabsturz am Butterberg
Nachrichten-Ticker