Windräder im Kreis Paderborn. Foto: Hannemann

Ostwestfalen-Lippe Flaute in OWL bei Windkraftausbau

Der Windkraftausbau in OWL tritt auf der Stelle. Die Zahl der Anlagen wuchs Daten der Bezirksregierung Detmold zufolge im vergangenen Jahr unter dem Strich lediglich um ein Windrad auf 976. mehr...


Der Angeklagte hat nach eigenen Angaben in 16 Jahren 52.000 Menschen in der EU zu einem neuen Führerschein verholfen, nachdem sie ihren in Deutschland abgeben mussten. Foto: Schwabe

Detmold Führerscheinkönig nicht verhandlungsfähig?

Der Prozess um den sogenannten Führerscheinkönig von Detmold ist derzeit unterbrochen. Am 14. April soll ein Sachverständiger erläutern, ob Rolf Herbrechtsmeier an einer Erkrankung des Gehirns leidet. mehr...


Ein Hundesalon ist nach Ansicht des Verwaltungsgerichts nicht lebensnotwendig. Foto: dpa

Minden/Kreis Lippe Hundesalon muss schließen

Erneut hat das Verwaltungsgericht Minden im Zusammenhang mit den erlassenen Corona-Auflagen einen Eilantrag eines Gewerbetreibenden abgelehnt - dieses Mal einer Hundesalon-Betreiberin aus dem Kreis Lippe. mehr...


Die Fleischereien haben mit Einnahmeverlusten von bis zu 50 Prozent zu kämpfen, weil Restaurants keine Ware abnehmen und geplante Caterings abgesagt werden, sagt die Kreishandwerkerschaft in Paderborn. Auch in den Ladenlokalen, wie hier Fleischerei Müller im Schildern, ist weniger zu tun. Wegen der geschlossenen Geschäfte sind kaum Menschen in der Stadt. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn/Detmold „Mehr Geld für Kurzarbeiter“

Kurzarbeit im Handwerk? Das war bislang unüblich. Daher gibt es jetzt einen enormen Beratungsbedarf, wie Hauptgeschäftsführer Peter Gödde und Geschäftsführer Carl-Christian Goll von der Kreishandwerkerschaft Paderborn und Lippe im Interview mit Ingo Schmitz erläutern. mehr...


Die Mitarbeiter der Feuerwehr Detmold, Andreas Donath (links) und Waldemar Holzwert (rechts), freuen sich über die Spende von Christoph Bonensteffen (Mitte). Foto: Feuerwehr Detmold

Schloß Holte-Stukenbrock/Detmold Nachmachen erwünscht

Christoph Bonensteffen möchte eigentlich gar nicht namentlich erwähnt werden. Denn das, was er getan hat, ist für den 35-Jährigen in Zeiten der Corona-Krise im Grunde selbstverständlich. mehr...


Die Mediclin-Rose-Klinik liegt nahe der B 239. Foto: Google Maps

Kreis Lippe Coronafälle in Reha-Klinik in Horn-Bad Meinberg

In einer Reha-Klinik in Horn-Bad Meinberg gibt es 47 bestätigte Coronafälle. Das teilte der Kreis Lippe am Dienstag mit. 32 Patienten und 15 Mitarbeiter der „Mediclin-Rose-Klinik sind betroffen. Die Einrichtung soll nach der Quarantäne-Phase Patienten aus dem Klinikum Lippe aufnehmen mehr...


Der Betrieb von Eiscafés ist eingeschränkt. Foto: dpa

Minden/Detmold Mit Eilantrag gescheitert

Der Be­treiber eines Eiscafés im Kreis Lippe ist mit einem Eilantrag gescheitert, um sein Geschäft trotz der Anti-Corona-Maßnahmen zu öffnen. Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Minden hat den Antrag gegen eine zeitlich begrenzte Einstellung des Betriebes mit Beschluss vom 27. März abgelehnt. mehr...


Das Klinikum Lippe. Foto: Christian Althoff

Kreis Lippe Coronavirus: Frau (69) im Klinikum gestorben

Im Klinikum Lippe ist eine am Coronavirus erkrankte Patientin (69) gestorben. Es ist der dritte Todesfall im Kreis Lippe und der fünfte in OWL. Die Frau habe Vorerkrankungen gehabt, heißt es in einer Mitteilung der Kreises. mehr...


1 - 10 von 829 Beiträgen