Paderborn, Höxter und Lippe werden bei den Regionalklassen hochgestuft
Autoversicherung in Teilen von OWL teurer

Berlin/Paderborn (dpa/WB/in). Berlin bleibt im kommenden Jahr in Deutschland das teuerste Pflaster, um ein Auto zu versichern.

Mittwoch, 26.08.2020, 04:00 Uhr
Die Regionalklassen sind ein Faktor für die Höhe der Kfz-Versicherung. Foto: dpa
Die Regionalklassen sind ein Faktor für die Höhe der Kfz-Versicherung. Foto: dpa

Erneut wies die Hauptstadt nach Angaben der Versicherungswirtschaft bei der Kfz-Haftpflicht die schlechteste Schadenbilanz aller 413 Zulassungsbezirke aus. Bei der Neu-Einteilung der Regionalklassen blieb Berlin wie Hamburg, München, Nürnberg, Essen und weitere Großstädte in der höchsten Klasse 12.

In Ostwestfalen-Lippe rutschen die beiden Bezirke Paderborn und Höxter in der Kategorie Haftpflicht jeweils um eine Stufe auf 5 hoch. Lippe widerfährt dies außer in der Haftpflicht auch bei der Vollkasko. Sonst sind die Regionalklassen in OWL unverändert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7550800?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949417%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker