>

Di., 03.02.2015

Unterricht wird wie gewohnt fortgesetzt - Alle Erkrankte auf dem Weg der Besserung Entwarnung nach Masern-Fällen

Die Masern im Kreis Lippe scheinen eingedämmt. Alle unter Beobachtung stehenden Menschen zeigen keine Symptome.

Die Masern im Kreis Lippe scheinen eingedämmt. Alle unter Beobachtung stehenden Menschen zeigen keine Symptome. Foto: dpa

Extertal (WB). Die Schüler und Lehrer, die wegen der Masernfälle in Extertal (Kreis Lippe) schulfrei haben, müssen von heute an wieder zum Unterricht erscheinen.

Wie der Kreis mitteilte, zeigten die noch unter Beobachtung stehenden Menschen keine Symptome mehr, so dass die Krankheit wohl eingedämmt sei. Mitte Januar waren in Extertal mehrere Kinder und Erwachsene an Masern erkrankt. Daraufhin musste der Impfstatus hunderter Schüler von sechs Schulen überprüft werden. Alle noch Erkrankten befänden sich auf dem Weg der Besserung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3045347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F2949424%2F