30 Teilnehmer folgten dem Aufruf der Partei »Die Rechte« in Horn-Bad Meinberg - beide Versammlungen friedlich verlaufen
200 Demonstranten gegen Rechts

Horn-Bad Meinberg (WB). Dem Aufruf des »Arbeitskreis gegen Nazis« der Stadt Horn-Bad Meinberg sind am Samstag ab 13:00 Uhr etwa 200 Bürger gefolgt. Nach einem Friedensgebet am Schulzentrum am Püngelsberg zogen die Teilnehmer um die Horner Kernstadt.

Samstag, 28.09.2019, 17:04 Uhr aktualisiert: 28.09.2019, 17:08 Uhr
30 Teilnehmer folgten dem Aufruf der Partei »Die Rechte« in Horn-Bad Meinberg - beide Versammlungen friedlich verlaufen: 200 Demonstranten gegen Re...
Die Polizei sorgt zu Pferd für einen störungsfreien Ablauf. Foto: Polizei

Anlass dafür war eine von der Partei »Die Rechte« angemeldete Mahnwache mit 30 Teilnehmern im Bereich der Kampstraße. Für einen störungsfreien Ablauf beider Veranstaltungen hat die Polizei durch Begleitung - zu Fuß und zu Pferd - gesorgt. Die Polizeipferde wurden von der Landesreiterstaffel in Bochum angefordert. Beide Versammlungen verliefen friedlich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6963623?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949425%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker