Kalletal Kinder üben die Eiersuche

Der Vorsitzender des Westorfer Kulturvereins, Axel Bringer, freut sich über große Zahl der Teilnehmer an der Eiersuche. Foto: Reiner Toppmöller

In den Kalletaler Ortstellen Westorf und Stemmen hatte der Osterhase bereits Generalprobe vor dem Fest. Dort waren die Kinder bereits jetzt zu Ostereier-Suchaktionen eingeladen. mehr...

Helga und Rudolf Hermeier (links) zusammen mit Sohn Ralf (rechts) und seiner Frau Gudrun. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal 150 Jahre »Zum Stillen Eck«

Das Landhotel »Zum Stillen Eck« in Westorf besteht in diesem Jahr 150 Jahre. Das Jubiläum wurde mit vielen Gästen gefeiert. Ralf Hermeier führt den Familienbetrieb in der fünften Generation. mehr...


Kräftig packen die Grundschul- und Kindergartenkinder mit an, um die etwa 40 Bäume auf der Ausgleichsfläche hinter dem Bavenhauser Kindergarten in die vorbereiteten Löcher zu pflanzen. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Neue Bäume braucht das Land

Auf der Ausgleichsfläche hinter dem Kindergarten in Bavenhausen sind etwa 40 neue Bäume gepflanzt worden. Kindergarten- und Grundschulkinder sowie der WDR wirkten bei der Pflanzaktion mit. mehr...


Am Schluss der Modenschau der Boutique »Mode mit Köpfchen« von Doris Brandt kommen sehr viele Piratenkapitäne mit Mannschaft zu Besuch. Das Publikum im »Gasthaus zur Lippischen Rose« genießt die ganze Show sehr. Foto: Frank Lemke

Kalletal Tierisch gut

Bunte Farben und animalische Motive: Doris Brandt von der Boutique »Mode mit Köpfchen« hat in Langenholzhausen ihre neue Kollektion vorgestellt. mehr...


Anne Schröder, Anwohnerin der Baustelle an der Hohenhauser Straße, ist frustriert. Schon seit geraumer Zeit ist ihre Hausfassade unter grünen Planen verschwunden, die sie vor dem Schlamm der Baustelle schützen soll. Anne Schröder vermisst eine transparente Informationspolitik der Behörden. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Der Frust der Anlieger

Die Anlieger der Baustelle an der Hohenhauser Straße sind frustriert. Schlamm und gesperrte Grundstückszufahrten sorgen bei ihnen für Ärger. Außerdem kritisieren sie die fehlenden Informationspolitik der Behörden. mehr...


Vereinspferd Carressino mit Trainerin Lara und den Teammitgliedern, von links: Julia König, Luisa Vossler, Laura Stock, Lena Rügge, Juliette Rolf und Michèle Stock. Foto:

Kalletal Carressino ist zurück

Der Reit- und Fahrverein Kalletal hat auf seiner Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Besonders emotional war Bericht über die Reha und die Genesung des Vereins- und Voltigierpferds Carressino. mehr...


Der Rohbau des neuen Bauhofes der Gemeinde Kalletal steht bereits. Bauamtsleiterin Ewa Hermann und Bürgermeister Mario Hecker besichtigen die Dachfläche, wo in der Woche nach Ostern eine weitere Photovoltaik-Anlage installiert wird, Foto: Joachim Burek

Kalletal »Auf den richtigen Mix kommt es an«

Die Gemeinde Kalletal setzt bei der Stromerzeugung auf regenerative Energien. Seit 2012 hat sich der Anteil dieses Energie-Mixes aus Photovoltaik, Windkraft und Biogas verfünftacht. mehr...


Die Traumwagen vergangener Zeiten werden auch in diesem Jahr bei der Weserberglandfahrt am 28. April unterwegs sein . Start und Ziel ist Rinteln. Die Oldtimer werden auch durch den Kreis Herford und durch Kalletal rollen. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho/Herford Automobile Schätze

Mehr als 150 Oldtimer werden am Sonntag, 28. April, bei der 23. Rintelner Weserbergland-Rundfahrt an den Start gehen. Auf dem 150 Kilometer langen Rundkurs kommen sie auch durch den Kreis Herford. mehr...


Mario Hecker ist seit Herbst 2015 Bürgermeister der Gemeinde Kalletal. Bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr wird er wieder antreten und sich erneut bewerben. Die SPD hat ihm bereits ihre Unterstützung zugesagt. Foto: Jürgen Gebhard

Kalletal Hecker kandidiert erneut

Kalletals Bürgermeister Mario Hecker (43) wird bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr erneut kandidierten. Die SPD unterstützt ihn und verzichtet auf einen eigenen Kandidaten. mehr...


Bürgermeister Mario Hecker (Mitte), Ute Seidemann, Andre Bierbaum (Bauausschuss) und Ibrahim Kocakoc (von links) freuen sich über Fördermittel aus Düsseldorf. Foto:

Kalletal Land bewilligt Fördermittel

Für die Instandsetzung der denkmalgeschützten Corves Mühle in Hohenhausen hat das Land 22.500 Euro aus dem Denkmalförderung 2019 bewilligt. Unter anderem soll das hölzerne Wasserrad erneuert werden. mehr...


1 - 10 von 418 Beiträgen