Kalletal Kalletal stimmt für Dr. Lehmann

Dr. Axel Lehmann bleibt nach der Stichwahl Landrat im Kreis Lippe. Foto:

Die Kalletaler haben sich für Landrat Dr. Axel Lehmann (SPD) entschieden. In der Großgemeinde sind bei der Stichwahl am Sonntag 59,0 Prozent (2308 Stimmen) auf den Amtsinhaber entfallen. Herausforderer Jens Gnisa (CDU) erhielt 41,1 Prozent (1607 Stimmen). mehr...

Bei der Stichwahl zum Landrat setzt sich der amtierende Landrat Dr. Axel Lehmann (rechts) gegen Herausforderer Jens Gnisa (links). Foto:

Schlangen Axel Lehmann bleibt Landrat in Lippe

Dr. Axel Lehmann bleibt Landrat im Kreis Lippe. In der Stichwahl setzte sich der SPD-Politiker am Sonntag gegen Herausforderer Jens Gnisa (CDU) durch. Lehmann erhielt 56 Prozent der Stimmen, Gnisa 44 Prozent. mehr...


Marc Häger (links) und Agnes Hankemeier (rechts) vom Freibadverein stellen zusammen mit Schwimmmeisterin Steffi Schlanow (Mitte) die neue Freibad-Attraktion vor. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Wasserfiguren fürs Freibad

Die Freibadsaison ist gerade beendet worden, da lohnt sich schon der Blick auf die nächste Saison. Dann wird das Kalletaler Freibad um eine Attraktlon reicher sein. Für die Kinder sind jetzt bereits eine neue Rutsche und zwei Wasser speiende Spielfiguren installiert worden. mehr...


Beim „Hobby Horsing“ geht es fast zu wie bei einem richtigen Turnier: Die Mädchen und Jungen galoppieren und springen mit ihren Steckenpferden über Hindernisse. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Mit dem Steckenpferd zum Turnier

Ein skurriler Trendsport, der aus Finnland kommt, hat das Kalletal erreicht: „Hobby Horsing”. Das Reiten mit dem Steckenpferd begeistert vor allem Mädchen zwischen 7 und 18 Jahren. mehr...


Die Theatergruppe aus Hohenhausen: Uschi Buche (Mitte) als Großmutter des Teufels zusammen mit ihren bösen Hexen und Wassermonstern. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Ein digitales Märchen

Ein digitales Märchen an verschiedenen Orten haben mehrere Theatergruppen im Kalletal gespielt. Die Zuschauer konnten sich über die Homepage des Bielefelder Theaterlabors einloggen. mehr...


Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Fahrer des Jaguar das Stoppschild nicht beachtet hat. Foto: Christian Müller

Vlotho Tödlicher Unfall in Vlotho: Wie schnell war der Jaguar?

Wie schnell war der Jaguar, der am Sonntagabend einen Verkehrsunfall mit zwei Toten in Vlotho verursacht hat? Diese Frage wird eine zentrale Rolle in der juristischen Aufarbeitung des tragischen Geschehens vom Sonntagabend spielen. mehr...


Manfred Rehse (SPD, vorne), Volker Preuß (CDU), Dieter Hartwig (SPD), Annette Vollmann (Grüne) gratulieren Mario Hecker zum Wahlsieg. Foto: Joachim Burek

Kalletal „Ergebnis ist großer Vertrauensbeweis“

Bürgermeister Mario Hecker hat nach seiner eindrucksvollen Wiederwahl den Parteien im künftigen Kalletaler Rat seine Zusammenarbeit angeboten. Ziel ist für ihn die gemeinsame Arbeit für das Kalletal. Die Parteien selbst gingen in die Analyse ihres Wahlergebnisses. mehr...


Der wiedergewählte Bürgermeister Mario Hecker nimmt im Rathaussaal die Gratulationen für seinen Wahlsieg entgegen. Seine Frau Melanie, Tochter Inga und Sohn Silas freuen sich mit ihm. 5784 Kalletaler haben Mario Hecker wiedergewählt. Foto: Joachim Burek

Kalletal Überwältigender Sieg für Mario Hecker

Kalletals Bürgermeister Mario Hecker ist bei der Wahl am Sonntag mit der überwältigenden Mehrheit von 89,04 Prozent wiedergewählt worden. Der Bürgermeisterkandidat der UKB, Ingo Mühlenmeier, kam auf 10,96 Prozent. mehr...


Sie haben sich federführend um die soziale Dorfentwicklung in Lüdenhausen gekümmert (von links): Catharina Hempelmann vom Kreis Lippe, Michaela Lehnert vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe und Ute Seidemann von der Gemeinde Kalletal. Foto: Frank Lemke

Kalletal Das Ziel ist erreicht

Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Projekt „Zukunft Lüdenhausen 2050 eG“ der „Sozialen Dorfentwicklung“ ist ausgelaufen. Zeit für die Organisatoren Bilanz zu ziehen. mehr...


Kalletals Bürgermeister Mario Hecker, Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge und Dirk Tolkemitt, erster Beigeordneter der Stadt Lemgo, freuen sich über den gemeinsamen Zuschlag aus Berlin. Foto:

Kalletal Digitaler Zusammenschluss

Lemgo und Kalletal erhalten vom Bund 5,3 Millionen Euro für ihre Smart-City-Strategie. Die Kommunen hatten sich gemeinsam beim Bundesministerium des Innern, für Heimat und Bau unter der Überschrift „digital.interkommunal“ um Fördermittel beworben. mehr...


1 - 10 von 673 Beiträgen