Vlotho Tödlicher Unfall in Vlotho: Wie schnell war der Jaguar?

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Fahrer des Jaguar das Stoppschild nicht beachtet hat. Foto: Christian Müller

Wie schnell war der Jaguar, der am Sonntagabend einen Verkehrsunfall mit zwei Toten in Vlotho verursacht hat? Diese Frage wird eine zentrale Rolle in der juristischen Aufarbeitung des tragischen Geschehens vom Sonntagabend spielen. mehr...

Manfred Rehse (SPD, vorne), Volker Preuß (CDU), Dieter Hartwig (SPD), Annette Vollmann (Grüne) gratulieren Mario Hecker zum Wahlsieg. Foto: Joachim Burek

Kalletal „Ergebnis ist großer Vertrauensbeweis“

Bürgermeister Mario Hecker hat nach seiner eindrucksvollen Wiederwahl den Parteien im künftigen Kalletaler Rat seine Zusammenarbeit angeboten. Ziel ist für ihn die gemeinsame Arbeit für das Kalletal. Die Parteien selbst gingen in die Analyse ihres Wahlergebnisses. mehr...


Der wiedergewählte Bürgermeister Mario Hecker nimmt im Rathaussaal die Gratulationen für seinen Wahlsieg entgegen. Seine Frau Melanie, Tochter Inga und Sohn Silas freuen sich mit ihm. 5784 Kalletaler haben Mario Hecker wiedergewählt. Foto: Joachim Burek

Kalletal Überwältigender Sieg für Mario Hecker

Kalletals Bürgermeister Mario Hecker ist bei der Wahl am Sonntag mit der überwältigenden Mehrheit von 89,04 Prozent wiedergewählt worden. Der Bürgermeisterkandidat der UKB, Ingo Mühlenmeier, kam auf 10,96 Prozent. mehr...


Sie haben sich federführend um die soziale Dorfentwicklung in Lüdenhausen gekümmert (von links): Catharina Hempelmann vom Kreis Lippe, Michaela Lehnert vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe und Ute Seidemann von der Gemeinde Kalletal. Foto: Frank Lemke

Kalletal Das Ziel ist erreicht

Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Projekt „Zukunft Lüdenhausen 2050 eG“ der „Sozialen Dorfentwicklung“ ist ausgelaufen. Zeit für die Organisatoren Bilanz zu ziehen. mehr...


Kalletals Bürgermeister Mario Hecker, Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge und Dirk Tolkemitt, erster Beigeordneter der Stadt Lemgo, freuen sich über den gemeinsamen Zuschlag aus Berlin. Foto:

Kalletal Digitaler Zusammenschluss

Lemgo und Kalletal erhalten vom Bund 5,3 Millionen Euro für ihre Smart-City-Strategie. Die Kommunen hatten sich gemeinsam beim Bundesministerium des Innern, für Heimat und Bau unter der Überschrift „digital.interkommunal“ um Fördermittel beworben. mehr...


Schwere Regenfälle sorgen im Kalletal regelmäßig für überflutete Straßen, hier 2014 im Bereich Hankenegge Foto: Jürgen Gebhard

Kalletal „Terra Xpress“ stellt Starkregen-Modellprojekt in Gemeinde Kalletal vor

Am Beispiel der Gemeinde Kalletal zeigt die ZDF-Sendung „Terra Xpress“ auf, wie man in einer ländlichen Region versucht, die Folgen von Starkregen-Ereignissen in den Griff zu bekommen. Die Sendung kann in der Mediathek abgerufen werden. mehr...


Die Wählerinnen und Wähler entscheiden darüber, wer in den nächsten fünf Jahren Chef im Kalletaler Rathaus ist. Foto: Jürgen Gebhard

Kalletal Amtsinhaber und Herausforderer

Amtsinhaber Mario Hecker (parteilos) oder Herausforderer Ingo Mühlenmeier (UKB) – wer wird neuer Bürgermeister im Kalletal? Für das WESTFALEN-BLATT beantworten beide Kandidaten gleichlautende Fragen. mehr...


Sie organisieren das digitale Märchen (von links): Thomas Behrend, Marlon Schröter und Isabel Remer vom Theaterlabor, Uschie Buche vom Theaterverein Hohenhausen, Sebastian Fritzemeier vom Jukulex, Claudia Meßner von den Teimeristen und Annette Engelking vom Theaterverein Hohenhausen. Die Premiere ist am Sonntag, 18. September. Foto: Frank Dominik Lemke

Kalletal Ein digitales Märchen

Das Theaterlabor Bielefeld hat sich etwas Neues einfallen lassen: ein digitales Theaterstück, live, an verschiedenen Standorten im Kalletal und Umgebung gespielt. Die Zuschauer werden es sich zu Hause gemütlich machen und das Stück am heimischen Bildschirm sehen. mehr...


Der Kalletaler Bürgermeister Mario Hecker vor dem alten Rathaus in Hohenhausen. Foto: Jürgen Gebhard

Kalletal „Nicht voreilig, sondern umsichtig“

Die frühzeitige Entscheidung der SG Kalldorf, in diesem Jahr den Karneval ganz ausfallen zu lassen, hat seinen größten Respekt. Das stellt Bürgermeister Mario Hecker fest. Im Sommerinterview spricht er auch über Corona-Fälle in seinem Bekanntenkreis. mehr...


Sie planen den Ausbau (von links): Ute Seidemann vom Fachbereich Planen und Bauen der Gemeinde Kalletal, Ratsmitglied Dirk Tölle, Jutta Brand von der Dorfgemeinschaft und Rainer Korf von der Bürgerinitiative für Verkehrssicherheit. Foto: Frank Lemke

Kalletal Neuer Fußweg für Heidelbeck

Eine Finanzierung für den Ausbau eines Fußwegs ist in Aussicht. „Wir wollen den Fußweg in das Förderprogramm Dorferneuerung 2021 mit aufnehmen“, sagt Ute Seidemann. Das Land Nordrhein-Westfalen könnte bis zu 85 Prozent der Kosten übernehmen. mehr...


21 - 30 von 688 Beiträgen