Kalletal Vorstand wiedergewählt

Jahreshauptversammlung bei der TSG mit Vorstandswahlen und Ehrungen, von links: Volker Busch, Margit Sülwold, Hermann Schröder, Karsten Vauth, Waltraud Teich, Jürgen Meier, Walter Fiebig, Siegfried Paulinsky, Torben Calenberg, Marlene Schweppe, Heike Träger, Nils Otto, Anke Geller-Zymelka, Karin Nolting, Horst Hempelmann und Klaus-Dieter Bressler. Foto:

Bei der Jahreshauptversammlung der TSG Hohenhausen haben zahlreiche Ehrungen und die Neuwahlen des Vorstands im Mittelpunkt gestanden. Dabei wurden Vereinsmitglieder für ihre 25-, 40-, 50- und 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt mehr...

Michaela Ottemeier (Mitte) und Catharina Hempelmann (links) stellen Ordner des Senioreninformationsdienstes für das Kalletal vor. Interessierte Zuhörer sind, von links: Kornelia Brakhage (SvoD), Katja Nolting (SAD), Helga David (Die Rose im Kalletal), Gisela Stolle (AWO-Ortsverband), Siegmund Hirthreiter (Heimatverein) und Bürgermeister Mario Hecker. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Infodienst für Senioren

In Kalletal-Lüdenhausen ist die »Vereinbarung über die Kooperation im Rahmen der offenen Altenarbeit« – Projekttitel »SinfoL Kalletal« im September 2016 auf den Weg gebracht worden. Jetzt wird dieses Projekt umgesetzt. mehr...


Der gestiefelte Kater als Symbolfigur lockt zum Wandern: Das Wanderprogramm wird von Corinna Will (links) im Garten der Künstlerin Renate Lübbing (rechts) vorgestellt; im Hintergrund Mario Hecker, Herbert Bröker und Dieter Hartwig. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Märchenhaftes Kalletal

Unter dem Motto »Achtsam wandern«ist das neue Wanderprogramm vorgestellt worden. Die Schönheit des Kalletals soll von den Wanderern mit allen Sinnen erlebt werden, wünscht sich der Bürgermeister. mehr...


Bürgermeister Mario Hecker und Bauausschussvorsitzender Andre Bierbaum vor der Karte mit den Windkraft-Konzentrationszonen der Gemeinde Kalletal. Foto: Joachim Burek

Kalletal Langjähriges Verfahren um Windkraft ist beendet

Die Bezirksregierung Detmold hat die ersten Änderungen des Flächennutzungsplanes »Konzentrationszonen Energieanlagen« der Gemeinde Kalletal genehmigt. mehr...


Infos rund ums Thema Selbstständigkeit. Maria Klaas von der IHK Lippe und sechs weitere Spezialisten referieren beim Gründerforum. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Fragen zur Selbstständigkeit

Das Gründungsnetzwerk Lippe und die Gemeinde Kalletal haben zum 5. Gründerforum in den Kalletaler Ortsteil Asendorf eingeladen. In den Räumen des Start-up-Unternehmens Betriko GmbH informierten sechs Experten rund um das Thema Existenzgründung. mehr...


»Zurück in die Zukunft«: Unter dem Motto und dem Wahrzeichen des Dorfes soll im Juni die 675-Jahrfeier in Bavenhausen stattfinden. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal 675 Jahre Bavenhausen

Der Kalletaler Ortsteil Bavenhausen hat 2018 einiges vor: Glanzlichter dieses Jahres werden in Bavenhausen die 675-Jahrfeier des Ortsteils und die Teilnahme am Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« sein. mehr...


Der neue erweiterte Vorstand (von links): Michael Sander, Hartmut Dreischmeier, Frank Babenhauserheide, Kurt Gerlach, Dirk Heper, Jeremias Fröhle und Axel Wattenberg.

Kalletal Bewährtes Team

Die Mitglieder des Vereins der Weser Böller- und Kanonenschützen aus dem Kalletal vertrauen weiter auf ihr bewährtes Führungsduo an der Vereinsspitze. mehr...


Michael Eggersmann stellt im Info-Zentrum die aktuellen Planungen vor. Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Viele kleine Teiche

Die aktuellen Pläne für das neue Abbaugebiet an der Weser hat die Firma Eggersmann zur Eröffnung des »Info-Zentrums Naturpark Weserauen Lippe – Schloß Varenholz« vorgestellt. mehr...


Bunt und vielfältig: Das Team des KJK aus dem Kalletal bietet für die Kinder und Jugendlichen eine neue Kreativwerkstatt an. Seine Arbeit will Stütze sein und Orientierung geben: Anna Schmiedekamp (links), Marc Hagedorn und Jutta Sieker. Foto: Frank Lemke

Kalletal Die Jugend im Wandel

Der Fortschritt verändert den Alltag, auf den der Jugend. Der »Verein für Kinder- und Jugendarbeit Kalletal (KJK) passt sich dieser Entwicklung an. mehr...


Jugendliche der Jacobischule Hohenhausen und der Stiftung Eben-Ezer arbeiten gemeinsam an einem Projekt: Seit Winteranfang haben sie Nisthilfen gebaut. Foto: Hannah Gebhard

Kalletal Inklusion an der Werkbank

In ihrer Ökologie AG haben Schüler der Jacobischule im Kalletal ein Projekt mit der Stiftung Eben-Ezer gestartet. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Eben-Ezer bauten sie Vogel-Nistkästen. mehr...


591 - 600 von 746 Beiträgen